Das war mal richtig bissig.

Ja, auch wir haben über die Gerüchte berichtet, dass sich die "Riverdale"-Stars Lili Reinhart und Cole Sprouse getrennt haben sollen. Für viele Fans der Serie und des Paares eine unglaubliche und überraschende News, die man nicht so richtig wahrhaben wollte.

Weil die beiden auf der diesjährigen Comic Con getrennte Interviews gaben und sich auch nicht so innig wie sonst zeigten, wurde spekuliert. Angeblich hatte Cole die Trennung bei der After-Party bestätigt.

Jetzt hat das "W Magazine" eine große Cover-Story mit den beiden rausgebracht. Produziert wurde diese vor zwei Monaten. Darauf zeigen sich die beiden innig wie nie. In dem Artikel erklärt der Autor, dass die beiden auch mit ihm getrennt reden wollten und schreibt ebenfalls, dass die beiden mittlerweile wohl getrennte Wege gehen.

>> "Riverdale": Lili Reinhart und Cole Sprouse sollen sich getrennt haben

Auf Instagram hat Lili jetzt das "W Magazine"-Cover geteilt – mit einer bissigen Caption: "Eil: Eine verlässliche Quelle hat bestätigt, dass niemand von euch irgendwas weiß". Dazu verlinkte sie eine gemeinsame Titelstory für das "W Magazine".

Ein ähnlichen Move machte Cole – unter dem gleichen Foto schreibt er: "Unerhört: Cole Sprouse und Lili Reinhart konsumieren das Fleisch der 'zuverlässigen Quelle', um ihren bacchantischen Sex-Kult anzuheizen."

Zugegebenermaßen eine immer noch kryptische Reaktion. Falls die Gerüchte wirklich falsch sind – Hut ab für die Schlagfertigkeit.

gelu

Quelle: Noizz.de