Der legendäre Erotik-Kalender von Pirelli 2019 ist da!

Katharina Kunath

Tattoos, Mode & Kultur
Teilen
Twittern
Gigi Hadid für Pirelli. Foto: Albert Watson / Pirelli

Gigi Hadid, Laeticia Casta und Alexander Wang!

Es ist der Fotografie-Kalender schlechthin: Der legendäre, streng limitierte Pirelli-Kalender, für den den seit 1964 jedes Jahr ein neuer Star-Fotograf angeheuert wird. Vor der Linse: die Creme de la Creme der Model und Schauspielbranche – meist eher leicht bekleidet. Denn der begehrte Fotokalender gilt seit Jahren als Inbegriff der erotischen Fotografie.

Misty Copeland und Calvin Royal III für Pirelli 2019 Foto: Albert Watson / Pirelli

Dass Erotik nicht nach stereotypischem Playboy-Gepose aussehen muss – und es in Zeiten von Empowerment und #metoo keine plakativen Nacktaufnahmen sein müssen, die die Fantasie anregen, zeigten die beeindruckenden Fotografien, die der renommierte Fotograf Albert Watson jetzt für die 2019-Ausgabe des Kalenders geschossen hat.

Mit seinen cinematischen Aufnahmen im 16:9-Filmformat erzählt Watson in der neuen „Dreaming“-Ausgabe die Geschichte von vier ganz unterschiedlichen Frauen, die alle auf ihre Weise versuchen, ihre Lebensziele zu erreichen.

Das ganze Projekt mutet eher wie ein Film als ein 0815-Wandkalender an – alle Bilder erzählen eine fortlaufende Geschichte. In die Rollen schlüpften neben den Topmodels Gigi Hadid, Astird Eika und Laeticia Casta die US-Schauspielerin Julia Garner und die afroamerikanische Ballerina Misty Copeland. Der männliche Cast besteht aus Stardesigner Alexander Wang und den beiden Balletttänzern Calvin Royal III und Sergei Polunin.

Laeticia Casta für Pirelli 2019 Foto: Albert Watson / Pirelli 2019

Der Kalender ist übriges nicht frei erhältlich – er wird nur an enge Freunde des Unternehmens verschenkt.

Ein Blick hinter die Kulisse könnt ihr hier aber trotzdem wagen:

[Auch interessant: Dieser Fotograf zeigt uns, dass Akne total normal ist]

[Außerdem: Die 21 besten iPhone-Fotos des Jahres]

Quelle: Noizz.de

Kommentare anzeigen