Disney führt die aktuelle Reihe der Live-Action-Verfilmungen der größten Zeichentrick-Klassiker fort. Nach "Aladdin", "Mulan" und "König der Löwen" wird als nächstes "Peter Pan" neu verfilmt. Jetzt steht der Cast endlich fest.

Nach Mulan, kommt nun die nächste Live-Action Verfilmung eines herzerweichenden Disney-Klassikers. Gut – eigentlich ist es nicht unbedingt ein Disneys-Klassiker, sondern viel eher eines der wohl schönsten Kinderbücher der britischen Literatur, doch viele werden die Geschichte des ewigen Kindes Peter Pan in erster Linie durch den Trickfilm kennen.

Peter Pan, der Junge, der nie erwachsen wird und sich mutige Schlachten mit Piraten liefert, führt die junge Wendy und ihre Brüder ins Nimmerland. Gemeinsam fliegen sie aus dem Fenster ihres Kinderzimmers in London dann "am zweiten Stern rechts vorbei und dann immer geradeaus bis zur Morgendämmerung“, so heißt es in dem Buch. Seite an Seite erleben Wendy und Peter viele Abenteuer in der verwunschenen Welt, in der ebenso viel spaß, wie Gefahr auf die Kinder lauert.

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Das wissen wir über die neue "Peter Pan"-Produktion

Die Geschichte wurde mittlerweile schon wirklich oft mit Schauspielern umgesetzt, unter anderem von Steven Spielberg, der "Hook" mit Robin Williams in der Hauptrolle drehte. Nun ist klar, wer hinter der zukünftigen, verheißungsvollen Disney-Produktion stecken wird. Für die Regie ist David Lowery vorgesehen, der auch schon "Elliot, der Drache" für Disney drehte. Auch die Besetzung der beiden Hauptrollen wurde bekannt gegeben.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Peter wird von Alexander Molony gesielt und Wendy von Ever Anderson. Beide sind 12 Jahre alt und versprühen kindliche Freunde, gleichzeitig haben die beiden schon in der ein oder anderen Szene bewiesen, dass sich in ihren großen Augen genauso viel Ernsthaftigkeit abbilden kann. Besonders Ever ist dem Publikum schon bekannt, denn sie hat bereits in "Resident Evil: final Chapter" an der Seite ihrer berühmten Mutter Villa Jovovich gespielt und wird als junge Version von Marvel "Black Widow" auf der Leinwand zu sehen sein. Alexander Molony hat bisher nur einige kleinere Serien Auftritte gehabt, und so wird Peter Pan für beide die erste große Hauptrolle sein und sicherlich ein ebenso großes Abenteuer, wie es auch die beiden Kinder in der Geschichte erleben.

>> Offiziell: "Mulan" wird kein Film für Kinder – zu viel Gewalt

>> Disney kündigt neue "Star Wars"-Saga an – und sie sieht großartig aus

  • Quelle:
  • Noizz.de