Verarscht. Versteht ihr?

„Du bist der Grund, wieso ich heute drei Mal öfter auf das Klo verschwinde“, schreibt ein User unter Palinas Rojinski Instagram-Foto. Darauf zu sehen: ein Ausschnitt mit einer Goldkette, eingehüllt im roten Stoff.

Provokation? Denn wie bei den meisten erfolgreichen Frauen wird die 33-Jährige nur auf ihr Aussehen reduziert. Genauer gesagt auf ihren großen Busen. Doch Palina ist nicht nur sexy, sondern auch smart. So weiß sie den ganzen Perversen entgegen zu wirken und verarscht sie – wortwörtlich. Denn bei dem Ausschnitt mit der Goldkette handelt es sich nicht um ihren Busen, sondern um die Arschritze eines Mannes namens Bernd.

Die Aktion ist natürlich ein Prank von Late Night Berlin, der Abendsendung von Klaas Heufer-Umlauf. Das Bauarbeiterdekolleté wurde aufwendig in einem Studio in Szene gesetzt und zwei Tage vor Ausstrahlung auf Instagram hochgeladen. „Wenn wir damit fertig sind, wird sich niemand mehr trauen, auf deiner Seite auch nur einen frivolen Gedanken zu haben“, so der Moderator. Recht soll er haben. Denn einige User sind auf das Foto reingefallen und fanden den Ausschnitt wirklich sexy.

Zur Verteidigung an alle Perversen: Bernds Arsch ist auch einfach geil. 

Quelle: Noizz.de