Klopf Klopf, die PARTEI ist da.

Der Refrain des Rapsongs von Nilo Destino, Zwiebo und Serdar Somuncu ist ziemlich eingänglich. Natürlich soll das Musikvideo dabei helfen, dass Serdar Somuncu mehr Stimmen in seinem Berliner Wahlkreis abgreift.

In dem Video ist eine Pressekonferenz nachgestellt, in der Journalisten Fragen an die Parteispitze stellen. Die Befragten rappen ihre Antworten und formulieren so die Ziele der PARTEI. Dabei spielen sie mit ihrer alternativen Geldwährung rum.

Immer mehr Journalisten im Publikum ziehen dann ihre Oberteile aus. Darunter kommen blaue Hemden und rote Krawatten zum Vorschein – die PARTEI-Klamotten.

Ab dem 8. September soll der Song auch über iTunes verkauft werden.

Quelle: Noizz.de