Die Netflix-Erfolgsserie "Tiger King" soll als Action-Film umgesetzt werden. Natürlich sind die Spekulationen nach den Darsteller*innen allseits laut. Nun geht US-Schauspielerin Tara Reid als Carole Baskin ins Rennen.

Tara Reid, allen vermutlich eher bekannt durch so kultige Kino-Glanzstücke wie "Sharknado" oder "American Pie", könnte die nächste Carole Baskin werden. Reid würde also die Gegenspielerin des berühmt berüchtigten Joe Exotic mimen. Wir fragen uns: Könnte Reid tatsächlich und glaubwürdig die Signature-Phrase "Hey all you cool cats and kittens!" aus der Netflix-Doku "Tiger King" liefern? Wir sind noch nicht so ganz sicher.

Tara Reid auf dem roten Teppich.

>> Ich habe 3 Jahre für Joe Exotic gearbeitet – und Netflix hat nicht einmal 50 Prozent seiner Verrücktheit gezeigt

Tara Reid streut Gerüchte via Twitter

Bestätigt ist die 44-Jährige Schauspielerin noch nicht. Ihr Manager verriet dem amerikanischen Magazin "Page Six": "Wir sind in Gesprächen mit den Produzenten und sie wird in Erwägung gezogen. Das ist alles, was ich im Moment sagen kann, da das Casting vorerst auf Eis gelegt ist."

Tara Reid scheint sich selbst als Carole Baskin für eine gute Idee zu halten – zumindest streut sie fleißig Gerüchte: Sie postet ein verdächtiges Bild von sich auf Twitter. Zu sehen ist sie in Unterwäsche (was auch immer das mit Carole Baskin zu tun hat) mit den Worten "Hey all you cool cats and kittens RAWWWR" – die Reid scheint schon mal ihre wichtigste Zeile zu üben.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Twitter und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

"Joe Exotic"-Verfilmungen beschäftigen Hollywood

Offenbar versuchen in Hollywood gerade alle fieberhaft, den Fahrtwind der Netflix-Serie "Tiger King" zu nutzen: Zahlreiche Spin-Offs, Serien und Filme sind geplant. So soll Nicolas Cage bereits verpflichtet worden sein, in einer achtteiligen Serie Joe Exotic selbst zu spielen.

>> "Tiger King"-Nachschub: Nicolas Cage wird Joe Exotic in neuer TV-Serie spielen

Universal Content Productions entwickelt Berichten zufolge einen Podcast über Joe Exotic als Drehbuchserie mit Kate McKinnon, die Baskin spielt. Das Projekt muss jedoch noch an ein Netzwerk oder eine Streaming-Plattform angeschlossen werden.

Das Netz wiederum versteht nicht, warum nicht endlich Amanda Seyfried als Carole Baskin irgendwo auftaucht. Vor allem in jungen Jahren sehen sich die beiden Frauen zum Verwechseln ähnlich – sagen zumindest vergleichsfreudige Twitter-User, die die beiden direkt mal nebeneinander geschnitten haben:

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Twitter und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Was auch immer an neuen Serien und Filmen da aus der Traumfabrik Hollywood entspringt – wir sind hier und freuen uns. Bis dahin sagen wir: Goodbye all you cool cats and kittens!

  • Quelle:
  • Noizz.de