Es sind sogar fünf ganz neue Filme dabei.

Unter dem Motto Netflix & Chills, das so viel wie Netflix und Gänsehaut bedeutet, veröffentlicht der Streamingdienst bis zum 31. Oktober nach und nach neue und alte Thriller, sowie Horror-Serien. Mit "Spuk in Hill House", "Bird Box" und "Veronica – Spiel mit dem Feuer" hat Netflix bereits Gruseltalent bewiesen. Seit Freitag, den 13. September, sorgt auch die Eigenproduktion aus Frankreich "Marianne" für Albträume:

>> „Spuk in Hill House“: Wie gruselig ist Netflix' neue Horror-Serie wirklich?

>> Nach „Walking Dead“ und „Bird Box“: Netflix droppt neue Zombie-Serie „Black Summer“

Wer ein Binge-watching-King ist und die Serie schneller durchgesuchtet hat, als man sich hinter dem Sofa verstecken kann, darf sich freuen: Wir haben alle Filme und Serien, die bereits unter dem "Netflix-Chills"-Motto laufen, oder noch veröffentlicht werden, für euch rausgesucht.

>> Netflix' Horror-Serie „Sabrina“: Wie gut ist das Hexen-Remake wirklich?

"Netflix-Chills" im September und Oktober:

"Marianne":

"Gerald's Game":

"Apostle":

"The Babysitter":

"1922":

"Bird Box":

"Head Count":

"We Have Always Lived in the Castle":

"A Haunting at Silver Falls":

Neu: "In the Shadow of the Moon" (ab 27. September):

 "A.M.I." (ab 1. Oktober):

"Scream 2" (ab 1. Oktober):

Neu: "In the Tall Grass" (ab 4. Oktober):

Neu: "Eli" (ab 8. Oktober):

Neu: "Fractured" (ab 11. Oktober):

"Sinister 2" (18. Oktober):

Neu: "Rattlesnake" (ab 25. Oktober):

Quelle: Noizz.de