Wer ist dieser Jonah?

Als angekündigt wurde, dass Halle Bailey als "Arielle" in der Realverfilmung des Disney-Klassikers gecastet wurde, gab es bei manchen Fans Empörung. Sie sei nicht weiß genug, und würde damit die Kindheit von Hardcore-Fans zerstören. Nachdem sich der rassistische Backlash beruhigt hatte, kam es zu einem weitern Eklat, wenn man so will.

Fans des Sängers Harry Styles taten auf Social Media alles Nötige, um den Ex-1D-Star als Prinz Eric ins Spiel zu bringen. Denn: Die Ähnlichkeit zwischen dem Märchenprinzen und Harry ist nicht von der Hand zu weisen. Nachdem Harry die Rolle angeboten wurde, sagte der ab.

Kurz war dann die Rede davon, dass an seiner Stelle ja vielleicht Popstar Shawn Mendes in seine Fußstapfen treten könnte. Jetzt schafft Disney endlich Klarheit und verkündet: Der 24-jährige Jonah Hauer-King wird Eric verkörpern. Und wir so: Hä? Wer ist das?

Der Jungschauspieler hat bisher nur in kleineren Produktionen wie "Postcards from London" oder "World on Fire" mitgewirkt. (Ne, wir kennen die auch nicht.) Da könnte Jonah mit der Rolle des Märchenprinzen jetzt also seinen großen Durchbruch vor sich haben. Doch ob die vielen Harry-Styles-Fans von dieser Auswahl überzeugt sind?

>> Leute finden, Arielle darf nicht schwarz sein – wegen "Meerjungfrauen-Wissenschaft"

>> Disney äußert sich zum Streit um schwarze "Arielle"

Quelle: Noizz.de