"Come eat some of this cake."

Sängerin Lizzo ist wohl die aktuelle Königin des Body-Positivity-Movements. Beinahe täglich berieselt uns die Rapperin auf Social Media mit Beiträgen, die zeigen, dass wirklich jede Frau sexy sein kann, wenn sie das möchte. Am Wochenende hat uns die Queen mal wieder mit Beiträgen gesegnet, die wir viel öfter bei Instagram und Co. sehen wollen.

Splitterfasernackt rekelte sich Lizzo in Fotos und einem Video auf einer roten Samtcouch und verführte damit wohl jede*n ihre*r Follower mit ihrem Selbstbewusstsein und ihrer verführerischen Ausstrahlung. Leider ist es noch immer nicht selbstverständlich, dass sich auch Frauen außerhalb der konventionellen Schönheitsstandards so etwas "trauen", während wir beinahe sekündlich mit (halb-)nackten Pics von dünnen Models bombardiert werden. Wir hoffen also auf viele Trittbrettfahrer und noch mehr inspirierenden Content von Lizzo höchstpersönlich.

>> Wie sich Rassismus wirklich anfühlt

>> Beyoncé droppt Weihnachtskollektion – irgendwie peinlich, irgendwie cool

Quelle: Noizz.de