Kim Kardashians Tochter fragt: „Mama, warum bist du eigentlich berühmt?“

Sabine Winkler

Indie, Kaffee & Liebe
Teilen
11
Twittern
Wie sollen Kim und Kanye das North nur erklären? Foto: Marechal Aurore /ABACA / dpa dpa Picture-Alliance

Tja, was soll sie darauf nur antworten?

Eltern sein ist nicht leicht. Das weiß auch Kim Kardashian, Mutter von drei Kindern. Und als ob der alltägliche Erziehungs-Wahnsinn nicht schon bei normalen jungen Eltern ab und an verrückt genug wäre, ist es im Hause Kardashian manchmal noch ein bisschen komplizierter.

So etwa wenn Kims älteste Tochter North West, mittlerweile immerhin fünf Jahre alt, ihre Mummy fragt: „Sag mal, wieso bist du eigentlich berühmt?“ Wie sie darauf antwortet, erzählte sin in der US-Radioshow „Big Boys Neighborhood“.

„Oh, okay, okay. Ich muss es dir also jetzt erklären“, sagt die Reality-TV-Darstellerin und antwortete etwas verkürzt ihrer Tochter: „Wir haben eine Show im TV.“ War wohl ausführlich genug, denn North antwortete: „Oh okay.“

Wir alle wissen natürlich, dass Kim auch noch wegen ein paar anderen Dingen eigentlich erst so richtig berühmt wurde – aber das mit dem Sex-Tape muss man einer 5-Jährigen ja nicht direkt erzählen.

Alles in allem hat sie diese knifflige Situation doch ganz gut umfahren – und konnte schon mal üben bis die nächsten zwei diese Frage stellen. Was wohl Papa Kanye dazu zu sagen hat?

Quelle: Noizz.de

Kommentare anzeigen