Er hat unter anderem in der Serie "Love With Flaws" mitgespielt.

Der südkoreanischen Schauspieler und K-Pop-Sänger Cha In Ha wurde am 3. Dezember tot in seiner Wohnung gefunden, wie die "The Straits Times" berichtet. Die Todesursache sei bisher noch nicht geklärt, würde aber aktuell von der örtlichen Polizei ermittel werden. Fantagio, die Agentur des 27-Jährigen, der zur der Schauspielgruppe "Surprise U" gehörte, bestätigte die Nachricht mit einem langen Statement.

"Wir sind am Boden zerstört, solche herzzerreißenden und unglücklichen Nachrichten zu überbringen. Am 3. Dezember verließ Schauspieler Cha In Ha unsere Seite. Wir sind voller Trauer über diese Nachricht, die immer noch schwer zu glauben ist", so die Agency. Fans sollen davon absehen, Gerüchte zu streuen, bittet das Team außerdem.

Cha In Has Tod ist der dritte Tod eines K-Pop-Stars in nur drei Monaten. Im Oktober starb bereits die 25-jährige Sängerin Sulli und im November Ex-Kara-Mitglied Goo Hara.

>> K-Pop-Sänger wegen Vergewaltigung zu 6 Jahren Knast verurteilt

>> Goo Hara: Weiterer K-Pop-Star tot aufgefunden

Quelle: Noizz.de