Einen Vorgeschmack bekommt ihr im Trailer.

Viele Filme, die wir als Kinder gerne geschaut haben, werden ja derzeit in Hollywood recycelt. Als nächstes ist "Jumanji" an der Reihe. Der kultige Abenteuerfilm mit Robin Williams von 1995 kommt neu ins Kino. Der Trailer verspricht eine dicke Überraschung: Haltet euch fest: Dwayne "The Rock" Johnson spielt im Remake Danny DeVito. Wen auch sonst? Äh ...

Im Mittelpunkt steht wie immer das mysteriöse Spiel "Jumanji", das die Spieler in eine Fantasiewelt saugt, in der sie jede Menge Abenteuer bestehen und Lebensgefahren entgehen müssen. Aber warum spielt ausgerechnet The Rock Danny DeVito?

Des Rätsels Lösung: Wenn ein Spieler anfängt, "Jumanji" zu spielen, wird er, wie schon 1995, in das Spiel hineingesaugt und dort zu einem der Spieler-Charaktere. Und Danny DeVito, der im Film einen mies gelaunten Großvater spielt, erwischt natürlich den Spiele-Charakter Dwayne Johnson.

Immer noch nicht kapiert? Schaut euch den Trailer an!

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Die Animationen im Film waren schon 1995 beeindruckend und ihrer Zeit voraus. Beim Remake legen Regisseur Jake Kasdan ("Bad Teacher") und sein Team noch eine Schippe drauf.

>> Deutscher Kinostart für„Jumanji 3“ steht fest

Von wilden Tieren über Wetterkatastrophen prasselt alles auf die Spieler ein. Und wie schon im Original gilt auch hier: Das Spiel muss zu Ende gespielt werden. Anders kommen die Spieler nicht in ihr normales Leben zurück. 

Der neue Trailer verspricht rasante Action, Animationen auf dem neuesten Stand.  Der Film geht mit der Zeit. So ist "Jumanji" im Remake ein Computerspiel (im Original war es tatsächlich noch ein Brettspiel). 

>> Mit The Rock und Co.: Bald kannst du "Jumanji" als Videospiel zocken

pbl

  • Quelle:
  • Noizz.de