"The Harder They Fall" wird ein Gangster-Film.

Nachdem Jay-Z vor Kurzem ins Cannabis-Geschäft eingestiegen ist, steigt der 49-jährige Rapper nun auch ins Film-Geschäft ein. Laut dem Entertainment-Magazin "Collider" wird Jay-Z demnächst nämlich einen Film auf Netflix produzieren.

Der Film heißt "The Harder They Fall" und handelt von dem Gangster Nat Love, der seine alte Gang zusammensucht, um sich an den Mördern seiner Eltern zu rächen. Das Drehbuch stammt von Jeymes Samuel, der ebenfalls der Regisseur des Films wird. Es wird nicht das erste Mal sein, dass Samuel und Jay-Z zusammenarbeiten. Die beiden kollaborierten bereits auf dem Soundtrack zu "The Great Gatsby" im Jahr 2013.

Vor drei Jahren hätte es "The Harder They Fall" schon mal fast gegeben. Damals stand die ganze Besetzung schon fest, doch kurz vor knapp scheiterte das Projekt. Damals sollte noch Michael K. Williams ("The Wire") die Hauptrolle spielen, jetzt wird sie Jonathan Majors übernehmen, unter anderem bekannt aus "White Boy Rick"

Über den Startdatum des Films gibt es noch keine offiziellen Informationen.

>> Rap-Milliardär Jay-Z steigt ins Cannabis-Geschäft ein

>> So viel verdient der reichste Rapper der Welt

Quelle: Noizz.de