Und riskiert für seine spektakulären Jumps sein Leben.

Den neuesten atemberaubenden Sprung, hat er mit seiner „GoPro“-Kamera in Wanaka, eines der schönsten Orte Neuseelannds, gefilmt. Und reißt damit jeden Zuschauer in seinen Bann.

Man kann kaum hinschauen. In einer Szene fliegt er so nah an einem Felsen vorbei, dass man denken könnte, dass er gleich dagegen kracht und abstürzt – was er nich tut. Nein, Jamie Lee macht darauffolgende einfach lässig einen Looping.

Wenn es euch gepackt hat und ihr weitere waghalsige Sprünge von Jamie Lee sehen wollt, dann checkt diesen YouTube-Channel von „GoPro“ aus.

Quelle: Noizz.de