Ist der neue Spider-Man nun schwul oder nicht?

Überall am heutigen Donnerstagmorgen zu lesen: Schauspieler Tom Holland und aktueller Spider-Man-Darsteller schließt einen schwulen Spider-Man nicht aus! Was eine Sensation!

Die Artikel zur Sexualität des Superhelden beziehen sich auf ein Video-Interview, das der 23-Jährige der "GQ" gab. Hier beantwortet er Fan-Fragen. Neben ziemlich viel Gerede darüber, inwiefern der britische Schauspieler Fußball spielen kann und was eigentlich mit seinem britischen Akzent ist, wird gegen Ende auch die Frage gestellt, ob Holland sich auch einen schwulen Spider-Man vorstellen könnte – oder genauer: Ob er denkt, dass es einen schwulen Spinnenmann geben sollte. Wen die Original-Reaktion interessiert: Ab Minute 8:19 wird darüber gesprochen.

Hollands Antwort fällt dann allerdings recht unspektakulär aus: Sicher, kann er sich das gut vorstellen. Seiner Meinung nach wäre es eine progressive Art und Weise den Superhelden-Charakter weiterzuentwickeln. Und sobald es so weit sein sollte, würde er sich freuen, sich mit ebendieser Figur die Leinwand zu teilen.

Bedeutet im Klartext: Zu diesem jetzigen Zeitpunkt ist Spider-Man nicht homosexuell. Er bleibt weiterhin heteronormativ, weiterhin an seinem Kindheits-Crush Mary Jane Watson interessiert und bis dato ist nichts anderes bestätigt.

Scheinbar ist das Interesse an Superhelden, die sich jenseits der gesellschaftlichen Norm bewegen einfach sehr groß derzeit. Marvel rückt mit dem kommenden Projekt "The Eternals" etwa ebenfalls einen schwulen Superhelden und eine taube Superheldin in den Fokus. Wir berichteten bereits. Spider-Man gehört seit neusten Infos nicht mehr zu Marvel, die Rechte liegen nun, nach vergeblichen Verhandlungen, nur noch bei Sony.

Wir sind gespannt, wie es denn nun insgesamt weitergeht, beim Spider-Man. Nachdem dieses Jahr mit "Spider-Man: Far From Home" der zweite Streifen mit Tom Holland als Peter Parker an den Start ging. Zwei weitere Filme sind geplant, Daten zur Veröffentlichung gibt es noch nicht.

>> Spider-Man fliegt aus dem "Marvel"-Universum – und die Leute auf Twitter rasten aus

>> Das sagt die Tochter von Spider-Man-Schöpfer Stan Lee zum Disney-Sony-Beef

Quelle: Noizz.de