„Stranger Things“ bekommt ein eigenes Videospiel

Teilen
Twittern
„Stranger Things“ – das Videospiel Foto: IGN / YouTube

Das erscheint wahrscheinlich mit der dritten Staffel.

Mit ihrer Netflix-Serie „Stranger Things“ haben die Gebrüder Duffer einen riesigen Erfolg gelandet. Da wird sich ihr nächstes Vorhaben sicher ebenfalls lohnen: Zu „Stranger Things“ soll es demnächst ein Videospiel geben.

Das hat das Produzentenduo auf der Preisverleihung der „Game Awards“, einem renommierten Videospiel-Preis, bekanntgegeben, der am Nikolausabend in Los Angeles vergeben wurde.

[Mehr dazu: Zu „Stranger Things“ soll es auch Bücher geben]

„Stranger Things 3: The Game“ soll für PC, Nintendo Switch und Xbox One erscheinen. Entwickelt wird es von BonusXP, demselben Studio, das bereits 2017 ein Smartphone-Spiel zur Serie auf den Markt brachte.

Wann das Spiel genau erscheint, ist noch nicht klar. Man rechnet allerdings damit, dass es parallel zur dritten Staffel von „Stranger Things“ kommt. Die wird für Mitte 2019 erwartet.

Hier könnt ihr euch den ersten und bislang einzigen Teaser zur Staffel anschauen, der die neue Mall von Hawkins zeigt:

Quelle: Noizz.de

Kommentare anzeigen