HEY NOW!!!

Im Januar haben wir noch spekuliert, ob unsere Kindheitsheldin Lizzie McGuire unser Leben erneut beglücken würde, jetzt steht es endlich fest: Die kultigste Teenie-Serie der 2000er kehrt im US-Schauspielerin Hilary Duff zurück!

>> OMG, kehrt unsere Jugend-Heldin Lizzie McGuire zurück?

Bei der Disney-Convention D23 Expo verkündete die Schauspielerin, dass ein Reboot der Serie Fans mit nach New York City nehmen wird, wo Lizzie kurz vor ihrem 30. Geburtstag steht. "Genau wie ich und jeder, der Lizzie liebte und mit ihr aufwuchs, ist auch Lizzie erwachsen geworden. Sie ist älter, sie ist weiser, sie hat ein viel größeres Schuhbudget, was aufregend ist. Sie hat ihren Traumjob. Sie hat das perfekte Leben", so die 31-Jährige.

Die Macher der Serie lassen es sich nicht nehmen, allen 2000er-Kids eine Extraportion Nostalgie zu verabreichen, indem sie die kleine Cartoon-Version des Hauptcharakters auch in dem Reboot wieder auftauchen lassen. Lizzies 13-jähriges Ich kommentiert nämlich auch noch 16 Jahre später das Leben der echten.

Drehbauchautorin Terri Minsky, die bereits an der Originalserie und dem Film "Popstar auf Umwegen" arbeitete, wird für die Neuauflage ebenfalls wieder am Start sein. Ob Hilary Duffs Co-Stars Lalaine (Miranda) , Adam Lamberg (Gordo) , Jake Thomas (Matt) oder die Eltern von Lizzie Hallie Todd und Robert Carradine in der Fortsetzung mitspielen werden, ist bisher unklar.

Was hälst du von der Neuauflage von "Lizzie McGuire"? Diskutiere mit anderen Serien-Junkies in unserer Facebook-Gruppe Süchtig nach Serien!

>> "Zoey 101": Nickelodeon und Jamie Lynn Spears planen angeblich Fortsetzung

Quelle: Noizz.de