Falls es eine dritte Staffel gibt, wird Katherine Langford definitiv nicht dabei sein.

Echte Fans von „Tote Mädchen lügen nicht“ werden es nach dem Ende von Staffel 2 schon fast geahnt haben: Hannah Baker wird in einer möglichen dritten Staffel nicht mehr mit dabei sein! Schon seit Tagen spekulierten die Fans, wie es in einer möglichen dritten Staffel mit Hannahs Schicksal weitergehen könnte.

In einem Interview verriet Produzent Brian Yorkey, dass er sich zwar sehr über eine weitere Staffel freuen würde, allerdings stellte er auch klar: „Falls es eine dritte Staffel geben wird, wird Hannahs Geschichte immer ein wichtiger Teil der Story sein. Aber ihr Charakter wird dabei wohl nicht mehr selbst präsent sein. Es gibt aber noch genug über die anderen Charaktere zu erzählen, was wir noch nicht wissen", verriet er im Interview mit dem US-Magazin Entertainment Weekly.

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

[ACHTUNG SPOILER]: Am Ende von Staffel zwei geht Hannahs Geist, der in den neuen Folgen immer wieder auftauchte, in ein helles Licht.  Clay verabschiedet sich vorher endgültig von seiner großen Liebe – er lässt sie gehen.

Jetzt hat Hannah-Darstellerin Katherine Langford auf ihrem Instagram-Account ein Statement gepostet, das so klingt, als würde auch sie endgültig Abschied von ihrer Rolle nehmen.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

"Hannah...Ich liebe dich und ich lasse dich gehen.“ Das sind die Worte, die ich vor sechs Monaten endlich sagen konnte ... und jetzt kann ich das auch endlich mit euch teilen.  Wie viele von euch wahrscheinlich wissen, war die Rolle in „Tote Mädchen lügen nicht“ meine erste und ich bin so dankbar, dass ich die Möglichkeit habe, Hannahs Story so ausgiebig in der ersten Staffel zu erzählen“, schreibt die Schauspielerin. Außerdem bedankt sie sich bei Netflix, den Produzenten und natürlich bei ihren Fans für die aufregende Zeit.

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Ob es überhaupt eine weitere Staffel geben wird, steht bisher noch nicht fest. Allerdings bleiben am Ende von Staffel 2 so viele Fragen offen, dass die Macher wohl die Möglichkeit hätten, die Geschichte mit den anderen Charakteren fortzusetzen. Ob echte Fans der Serie davon dann noch begeistert sind, sei allerdings dahin gestellt.

Folge NOIZZ auch auf Facebook und Instagram!

  • Quelle:
  • Noizz.de