"Schwanger zu sein, ist ein sehr wilder und kriegs-ähnlicher Zustand."

Es gibt Paare, da denkt man zwangsläufig: Schon weird, aber passt wie Arsch auf Eimer. Tesla-CEO Elon Musk und Sängerin Grimes fallen definitiv in diese Kategorie. Die beiden sind offiziell seit Mai 2018 ein Paar – seitdem gibt es ständig Gerüchte, ob die beiden wirklich noch zusammen sind oder nicht.

Das könnte der Weltöffentlichkeit eigentlich auch herzlich egal sein, aber wie wir Menschen nun mal halt sind, wir lieben Klatsch und Tratsch. Diese Sensationslust füttert Grimes nun mit einem Post auf Instagram, der zumindest die ständigen Munkeleien über ihren Beziehungsstatus zu Elon Musk beenden dürften: Sie ist schwanger.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Das Bild zeigt die Sängerin nackt und mit einem illustrierten Fötus, der über ihren Bauch angedeutet wird. Während einige Fans den Post als Teil des Artworks ihrer neuen Platte werteten, gratulierte ihr ein Fan zu ihrem Mut. In dem Originla-Post konnte man noch Grimes Brüste unbedeckt sehen, mittlerweile wurde das Bild von Instagram heruntergenommen, woraufhin die Sängerin eine zensierte Version des Bildes hochgeladen hat, in der man nicht ihre Nippel sieht.

Den ursprünglichen Post kommentierte sie mit:

"Für eine heiße Minute habe ich darüber nachgedacht, sie [die Nippel] zu zensieren, haha ​​(das wird wahrscheinlich sowieso heruntergenommen), aber das Foto ist ohne die Brustwarzen so viel weniger wild. Schwanger zu sein, ist ein sehr wilder und kriegs-ähnlicher Zustand. Außerdem sagten die meisten meiner Freunde, ich solle das nicht posten, und dann wurde ich von der umgekehrten Psychologie geplagt. Habe meine Scham überdacht und festgestellt, dass es ein komischer, verinnerlichter Selbsthass war, sich an meinem Körper unwohl zu fühlen."

Also: Glückwunsch, Elon Musk und Claire Boucher, wie Grimes bürgerlicher Name lautet. Für Grimes ist es das erste Kind, Musk wird zum sechsten Mal Vater. Wahrscheinlich muss er nun ein größeres Auto entwickeln, um seine gesamte Familie im Tesla transportieren zu können.

>> Elon Musk verkündet: Schon 187.000 Vorbestellungen von Teslas "Cybertruck"

Da Grimes per se eine Abneigung gegen Live-Auftritte hat und bereits vor einiger Zeit verkündet hat, nicht mehr auf Tour gehen zu wollen, und wenn dann nur als Hologramm, werden zukünftige Live-Auftritte zu ihrem kommenden Album nun also noch unwahrscheinlicher. "Miss_Anthropocene" soll am 21. Februar 2020 erscheinen.

Auch interessant:

>> Grimes ist das neue Gesicht der Herbst-Kollabo von Adidas und Stella McCartney

>> Warum Grimes nur noch als Hologramm auf Tour gehen will

  • Quelle:
  • Noizz.de