Falls so eine Preisverleihung mal langweilig wird ...

Highlights gab’s viele bei den Grammys heute Nacht: Beyoncés Ikonen-ähnliche Performance, Adeles tränenreiche Dankesrede, dass Beyoncé den Preis viel mehr verdient hätte als sie, Bruno Mars’ Prince-Tribute und, und, und ...

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Aber eine hat allen die Show gestohlen, ganz ohne Grammy: Rihanna und ihr Diamant-besetzter Flachmann.

Lässig saß der Popstar in ihrem knallorangen Crop-Top, wirkte sowieso schon als sei sie sehr angeheitert und nicht mehr von dieser Welt – sippt gemütlich den ein oder anderen Schluck aus ihrem Flachmann. Während der Preisverleihung!

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Twitter und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Wie sie die Kamera sucht und schuldbewusst guckt, wenn sie sich einen Schluck genehmigt – herrlich! So eine Grammy-Veranstaltung kann auch schon mal langweilig werden. Die ganzen Stars , man selber hat gerade einmal neun Nominierungen und gewinnt nicht eine einzige Trophäe.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Wenigstens hat der Inhalt ihres Flachmanns ihr nach und nach bessere Laune beschert:

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Rihanna kann auch teilen wenn es sein muss (Ed Sheeran neben ihr hat sicherlich auch was abbekommen, wir wetten drauf):

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Twitter und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Was Rihanna damit wieder einmal zeigt: Wie herrlich normal sie doch ist. Und wie sagt man doch so schön im Englischen: „Girls with class don’t need a glass!

  • Quelle:
  • Noizz.de