2019 endetet die finale Staffel von "Game of Thrones". Nun kommen fünf der Schauspieler*innen noch einmal zusammen. Sie spielen live Dungeons und Dragons. Der Erlös geht an Kinder, die von der Pandemie betroffen sind.

Hodor holds the door for the last time! Iwan Rheon (Ramsay), Daniel Portman (Podrick), Gemma Whelan (Asha), Natalia Tena (Osha) und Kristian Nairn (Hodor) spielen gemeinsam Dungeons and Dragons. Es ist ein sogenanntes Pen-and-Paper-Rollenspiel. Der Clue: Anstelle von Animationsfiguren entwickelt man eigene, persönlich ausgearbeitete Charaktere. Du zockst D&D nicht am Computer, sondern mithilfe deiner Fantasie.

>> "Game of Thrones"-Experte verrät, warum uns die Serie so fasziniert

Der Cast von Game of Thrones

Der Erlös geht an Kinder, die von Covid-19 betroffen sind

Jede Menge Vorstellungskraft werden die fünf Schauspieler*innen nach Dreharbeiten mit dem Nachtkönig und Elfen sicher haben. Die Spielrunde soll im Rahmen des Events von "Dungeon and Dragons Live 2020" stattfinden – am 20. Juni um 09:00 Uhr morgens zur deutschen Zeit.

Das Zusammentreffen wird live bei YouTube und Twitch übertragen. Der Erlös der Streamingeinnahmen geht laut "Moviepilot" an Kinder, die von Covid-19 betroffen sind. "Game of Thrones" anschauen für einen guten Zweck? Hodor, Hodor, Hodor!

>> So sehen GoT-Charaktere als Disney-Figuren aus

>> 5 Gründe, wieso die finale Staffel von “Game of Thrones” krass enttäuscht hat

  • Quelle:
  • Noizz.de