Falscher Trump gewinnt Emmy – und macht sich gleich wieder über den Präsidenten lustig

Hannah Schwär

Don't believe the Like.
Teilen
Twittern
Der falsche Trump von NBC Foto: NBC/AP Will Heath / dpa picture alliance

Das dürfte Trump gar nicht gefallen.

Trumps Doppelgänger Alec Baldwin, der den Präsidenten in der Comedyshow „Saturday Night Live“ imitiert, bekam für seine schauspielerische Leistung jetzt einen Emmy.

Die Emmy Verleihung gilt als wichtigster Fernsehpreis der USA.

Und auch wenn Baldwin den Preis ohne seine berühmte Trump-Perücke entgegen nahm, ließ er sich in seiner Dankesrede einen Seitenhieb auf den Präsidenten nicht nehmen: „Ich denke, dazu kann ich nur sagen: Hier ist endlich Ihr Emmy, Mr. President!“

Denn auch Trumps Reality Show „The Apprentice“ war schon neun Mal nominiert – ging aber immer leer aus.

Aus seiner Enttäuschung macht Trump kein Geheimnis. Im Gegenteil: Er hat eine lange Tradition, über die Emmys abzulästern:

Jetzt hat Trump endlich seinen Emmy – auch wenn er erst mal bei Baldwin im Regal stehen wird.

Quelle: Noizz.de