Der Sänger behandelt sie wie "Kronjuwelen".

Obwohl Eminem nach seiner "The Marshal Mathers LP" aus dem Jahr 2001 mit Homophobie-Vorwürfen zu kämpfen hatte, verbindet ihn und dem offen schwulen Elton John eine innige Freundschaft. Als Elton John 2014 seinen Lebensgefährten David Furnish heiratete, schickte Eminem dem Ehepaar ein paar Sex-Toys als Glückwunsch – unter anderem zwei Penis-Ringe. Jetzt verrät Elton John erstmals, was aus dem Geschenk geworden ist.

In einem Interview mit der britischen Zeitung "The Guardian" äußerte sich der Rockstar zum Verbleib des Hochzeitsgeschenks. Er erzählt, die Ringe würden "wie Kronjuwelen" in einer wunderschönen Box auf Satin-Kissen sitzen – und in seinem Haus ausgestellt sein. Sie seien schön zum Angucken, benutzt hätte das Ehepaar sie wohl jedoch noch nicht.  

Im Verlauf des Interviews fragt sich Elton John, ob irgendeiner seiner Gäste die Ringe wohl heimlich benutzt hätten. Er hofft nicht.

>> Logic und Eminem zerfleischen Mumble-Rap im gemeinsamen Song "Homicide"

>> Elton John erklärt Michael Jackson für "geisteskrank" – in neuer Biografie

lmh

Quelle: Noizz.de