Zur Feier ihres neuen Films "NIGHTLIFE".

Der Film "Nightlife" ist ein Film mit deutscher Starbesetzung, wie man sich ein Film mit deutscher Starbesetzung vorstellt: Humor, über den man nicht nachdenken muss (man versteht ihn einfach) und eine Storyline, die man nicht nachher auf Wikipedia nachlesen muss (sie ist schon irgendwie voraussehbar und deshalb entertaining). So eben auch der Film "Nightlife", in dem Elyas M'Barek, Palina Rojinski und Frederick Lau ab dem 13. Februar ihr Unwesen auf deutschen Kinoleinwänden treiben werden.

In dem Film versucht Barkeeper Milo (Elyas M'Barek) die vermeintliche Liebe seines Lebens Sunny (Palina Rojinski) zu einem Date zu überreden. Als sie einwilligt mit der Bedingung, kein Drama mit Milo haben zu wollen, passiert natürlich genau das: Drama mit Milo, der seinem besten Freund Renzo aus der Patsche helfen muss.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Im Film passieren während des ominös behandelten "Nachtlebens" diverse abwegige Dinge. Doch wie viel Scheiße ist dem Hauptrollen-Trio in Real-Life wirklich schon im Dating- und Party-Leben passiert? Um das herauszufinden, hat NOIZZ die Drei auf eine Runde "Ich habe noch nie" herausgefordert ... und wir wurden reichlich überrascht.

Hat Elyas M'Barek wirklich noch nie im Club gekotzt? Hat einer der Drei schon mal den Namen seines Dates vergessen und, mal ganz im Ernst – wie oft bist du tatsächlich schon aus einem Club geflogen, Frederick Lau?

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Antworten auf diese Fragen findet ihr hier.

>> Der "Sex Education"-Cast im NOIZZ-Interview – natürlich über Vaginas und Penisse

>> Emilia Clarke im NOIZZ-Interview – über Weihnachten, ihre Schlaganfälle und Emma Thompson

  • Quelle:
  • Noizz.de