13 Jahre ist es her, dass der erste “Simpsons”-Film die Kinoleinwände mit seiner Präsenz ehrte. Damals war der Film ein riesiger Erfolg, doch die Macher schienen seitdem nie mit einem zweiten Teil nachziehen zu wollen. Jetzt sieht es so aus, als könnte das doch noch passieren.

“Die Simpsons – Der Film” machte vor 13 Jahren fast 484 Millionen Euro Umsatz – ein voller Erfolg. Trotzdem lebte die gelbe Familie danach erst mal in unzähligen Staffel weiter. Doch jetzt gibt es wieder Hoffnung auf einen neuen Film.

2007 kam das erste Mal ein „Simpsons“-Film in die Kinos

Ein neuer “Simpsons”-Film wird kommen

Während im Spätsommer letzten Jahres noch über einen "Simpsons"-Spin-off oder einem neuen Film gemunkelt wurde, gibt es nun eindeutige Aussagen. In einem Interview mit dem Entertainment-Magazin "Slash Film" erzählte der "Simpsons"-Showrunner Al Jean, dass Disney Interesse an einem neuen "Die Simpsons"-Film gezeigt hätte. Das Projekt befindet sich allerdings noch in einem sehr frühen Stadion. Eine Veröffentlichung innerhalb des nächsten Jahres schätzt er als unwahrscheinlich ein.

>> Nach Rassismus-Vorwürfen: Verschwindet Apu bald ganz aus den "Simpsons"?

Al Jean, mitte

Auch eine Produktion von unnötigen "Simpsons"-Material will Jean umgehen. Er will den Film nur machen, wenn sie auch eine erzählenswerte Geschichte haben. Es wird keine Fortsetzung des ersten Films, sondern eine eigene Storyline.

Momentan sind die Macher aber noch in Vorbereitung der 32. Staffel der Serie. "Die Simpsons" laufen schon seit 1989 und hat mittlerweile schon 30 Staffeln.

>> Es könnte bald einen neuen Simpsons-Film oder eine Spin-off-Serie geben

  • Quelle:
  • Noizz.de