Disney haut ein Spielfilm-Remake nach dem anderen raus und jetzt ist "Hercules" an der Reihe. Neben berühmten Filmemachern für das "Hercules"-Team, ist auch eine Sängerin im Gespräch, die vielleicht die weibliche Hauptrolle übernehmen soll. Und glaubt mir: Die Besetzung wäre der Hammer!

Alle Disney-Fans sollten sich jetzt kurz festhalten und nicht in Schnappatmung verfallen. Denn nachdem ein Klassiker nach dem anderen als Spielfilm auf der Kinoleinwand landete und unsere Kinder-Herzen höherschlagen ließ, bekommt jetzt auch "Hercules" ein Remake, das ebenfalls in den Kinos laufen soll! Juhu!

Der Film über die Abenteuer des titelgebenden griechischen Göttersohns kam 1997 heraus und sorgte nicht zuletzt wegen seiner Ohrwurm garantierenden Musical-Einlagen für Begeisterung. Na, wer kann noch bei diesem Song mit trällern?

Prominente Filmemacher für "Hercules"

Nachdem wir uns Remakes wie "König der Löwen" angeschaut haben, war schon zu vermuten, dass "Hercules" ein Knaller werden muss. Doch nun ist es offiziell: Denn das Branchenblatt "The Hollywood Reporter" berichtete, dass die Russo-Brüder für das Film-Team engagiert wurden. Bekannt sind sie etwa für Filme wie "Avengers 4: Endgame", wo sie Regie führten. Bei "Hercules" werden sie allerdings nicht die Regie übernehmen – wer für diesen Posten besetzt wird, ist noch nicht bekannt.

Joe Russo und Anthony Russo jedenfalls haben ihre Mitwirkung bei "Hercules" schon stilgerecht auf Instagram bestätigt:

Drehbuchautor aus dem Marvel-Universum

Die Russo-Brüder sind aber nicht die einzigen Marvel-Filmschaffenden, die für "Hercules" an Land gezogen wurden. Auch "Shang-Chi And The Legend Of The Ten Rings"-Drehbuchautor Dave Callaham ist dabei. Er schreibt das Skript zum neuen "Hercules"-Film.

>> Neuer "Susi und Strolch"-Trailer lässt selbst Erwachsene aufseufzen

Wird "Hercules" ein Musical?

In Anbetracht des beliebten Soundtracks von "Hercules" fragen sich jetzt sicher viele, ob auch der Spielfilm ein Musical wird. Das steht leider noch nicht fest. Zwar will "The DisInsider" erfahren haben, dass die Songs aus dem Original auch im Spielfilm vorkommen sollen, der "Hollywood Reporter" hat das jedoch noch nicht bestätigt. Kein Wunder: Die Produktion des Films steht auch noch ganz am Anfang.

Ariana Grande Teil des "Hercules"-Casts?

Auch deshalb wissen wir noch nicht, wer die Darsteller*innen sind. An Gerüchten und Vorschlägen mangelt es aber – wie immer – nicht. So sehen Fans Ariana Grande schon als Besetzung für Megara – und man kann nicht abstreiten, dass eine gewisse Ähnlichkeit vorhanden ist.

Ganz unschuldig an den Gerüchten ist die Sängerin aber nicht. Bei einem "Disney Family Singalong"-Special sang sie nämlich auf eigenen Wunsch den "Hercules"-Song "I Won't Say I'm In Love". Zufall? Hoffentlich nicht!

Wer den alten "Hercules"-Film vor lauter Vorfreude noch einmal sehen will, kann dies auf Disney+ tun.

>> Disney+ ist so fantastisch – hat aber ein Riesenproblem

>> Disney plant Realverfilmung von "Robin Hood" – alles, was wir bereits wissen!

Quelle: Noizz.de