Der heiß besprochene Streamingdienst Disney+ geht morgen endlich online. Neben einem riesigen Film- und Seriensortiment, wird auch eine Deutschlandpremiere verfügbar sein: "Frozen 2" beziehungsweise in Deutschland "Die Eiskönigin 2", die Fortsetzung des extrem erfolgreichen ersten Teils von 2013.

Ab morgen, dem 24. März, ist es so weit und Netflix' verlorenes Kind geht online: Disney+. 500 Filme und 350 Serien werden dort zu sehen sein, darunter Produktionen von "Star Wars", Marvel, Pixar und "National Geographic". Und natürlich alles aus dem Hause Disney. Aber nicht nur das: Zeiten der Quarantäne erfordern besondere Maßnahmen. Zum Beispiel unsere Lieblingskinofilme.

Deshalb ist auch Kassenschlager "Frozen 2" beziehungsweise "Die Eiskönigin 2" verfügbar. Ganze drei Monate früher als geplant. Die Fortsetzung des Klassikers von 2013 erschien im November vergangenen Jahres im Kino und machte damals das kommerziell erfolgreichste Debüt eines Animationsfilms aller Zeiten.

>> "Frozen 2" knackt unfassbaren Rekord am Wochenende

Natürlich gibt es Merch von "Frozen" und natürlich Schneemann Olaf. Hier im Disney-Store in Los Angeles.

Disney+: Sortiment und Abo

Eine komplette Übersicht über alle Filme und Serien von Disney+ hat "Business Insider" hier zusammengestellt. Vor allem Kinder hätten dort mit den Klassikern aus Disney und Pixar genug Ablenkung für ein ganzes Leben in Quarantäne.

>> "Frozen 2": Ist Disney-Heldin Elsa nun lesbisch oder nicht?

Ein Abo bei Disney+ soll regulär 6,99 Euro pro Monat beziehungsweise 69,99 Euro im Jahr kosten. Bis heute 00:00 könnt ihr allerdings noch den Frühbucher-Rabatt mitnehmen: 5,99 im Monat, 59,99 im Jahr. Das hier ist der Link.

  • Quelle:
  • Noizz.de