Das könnte teuer werden...

Das eigene Auto ist den meisten Menschen heilig. Jeder Kartzer oder Beule ärgert uns - vor allem wenn es keiner gewesen sein soll.

In der niederländischen Kleinstadt Leerdam kam einem Junge auf die Idee auf der Motorhaube eines Mercedes herumzuspringen. Die C-Klasse, die einen Wert von ca. 50.000 Euro hat, wird dabei zeimlich in Mitleidenschaft gezogen.

Die Gründe, warum der Junge den Mercedes als Trampolin benutzt, sind nicht bekannt. Zu schade, dass wir die Reaktion des Besitzers nicht mehr miterleben durften.

Quelle: Noizz.de