Du hast schon alle Folgen deiner Lieblingsserie weggesuchtet? Diesen Monat gibt's endlich Nachschub!

Folgende Serien sind jetzt nämlich auf Deutsch zu sehen oder feiern hierzulande ihre Premiere:

Westworld

Staffel 1 | 10 Folgen | ab dem 2. Februar auf Deutsch bei Sky Atlantic

Viele Serienjunkies werden „Westworld“ schon auf Englisch geschaut haben. Ab dem 2. Februar ist die Western-ScFi-Serie dann auch auf Deutsch zu sehen.

Die Handlung dreht sich rund um den futuristischen Freizeitpark „Westworld“, in dem die Besucher in eine von Robotern belebte Westernwelt eintauchen. Dort legen die „echten“ Menschen Revolver und Chaps an und ihre Moral ab. Sie schießen, morden, vögeln – eben klassischer HBO-Stoff.

Wer die Serie noch nicht kennt, sollte zumindest einmal reinschauen. Nicht nur, weil der US-Sender HBO „Westworld“ als Thronfolger von „Game of Thrones“ in Stellung bringt, sondern, weil die Serie rockt und mit einer hochkarätigen Starbesetzung auffährt.

Anthony Hopkins spielt den Schöpfer der „Westworld“, Ed Harris einen kaltblütigen Revolverheld und Evan Rachel Wood einen menschelnden Roboter. Bei dieser Serie stimmt einfach alles!

Santa Clarita Diet

Staffel 1 | 13 Folgen | ab dem 3. Februar auf Netflix

Drew Barrymore is back! Und das nicht im Kino, sondern auf Netflix. In der Serie „Santa Clarita Diet“ ist sie ab dem 3. Februar als untote Immobilienmarklerin Sheila Hammond zu sehen. Klingt ein bisschen nach „The Walking Dead“ – ist aber eine wirklich witzige Zombie-Parodie.

Mit ihrem Zombie-Dasein erwacht Sheilas Fleischeslust. Und weil Hack und Steaks ihren Hunger auf Fleisch nicht lange stillen können, nagt sie bald genüsslich an menschlichen Armen. An das Leben mit einer Zombie-Ehefrau beziehungsweise Zombie-Mutter muss sich ihre Familie erst mal gewöhnen.

„Santa Clarita Diet“ ist eine der wohl schrägsten Comedy-Neuerscheinungen des Jahres. Angst vor Blut sollt man bei dieser Serie jedenfalls nicht haben.

Lethal Weapon

Staffel 1 | 18 Folgen | ab dem 6. Februar auf Sat.1

Lethal Weapon? War das nicht so eine 80er-Jahre Filmreihe? Mit Mel Gibson, seiner Wallemähne und Danny Glover als schwarzem Sidekick?

Richard Donners Polizisten-Buddy-Movie feiert tatsächlich ein Comeback als TV-Serie. In den USA ist die erste Staffel schon gelaufen und stieß auf geteilte Meinungen. SAT.1 zeigt die Deutschlandpremiere jetzt im Free-TV.

Die Serie behält das Konzept der Filmreihe bei: Die Cops Riggs und Murtaugh schießen und witzeln sich durch L.A. Nur dass die Schauspieler jünger und die Handlungen zeitgemäßer sind. Wer nicht genug von Polizei-Serien hat oder hartgesottener Lethal-Weapon-Fan ist, sollte einschalten.

Weitere Deutschlandpremieren im Februar:

Legion (Staffel 1 | 8 Folgen | ab dem 9. Februar auf FOX): Superheldenserie aus dem X-Men-Universum mit Downton-Abbey-Beau Dan Stevens in der Rolle eines schizophrenen Mutanten

24: Legacy (Staffel 1 | 12 Folgen | ab dem 13. Februar auf Sky 1): Spin-off der Kultserie „24“. Kann Hauptdarsteller Corey Hawkins in die Fußspuren von Kiefer Sutherland alias CIA-Superagent Jack Bauer treten?

Sneaky Pete (Staffel 1 |  10 Folgen | ab dem 17. Februar auf Deutsch bei Amazon Prime): Giovanni Ribisi legt sich als Hochstapler Marius die Identität seines Zellengenossen Pete zu, um seiner Vergangenheit zu entkommen

Yonderland (Staffel 1 | 8 Folgen | ab dem 16. Februar auf Sky 1): Crazy Sitcom aus Großbritannien über eine Hausfrau, die von einem Elf ins verrückte Yonderland entführt wird

Quelle: Noizz.de