... das Rezept gehört zum sogenannten "Secret Menu".

Starbucks hat es mal wieder getan: Die Kaffeekette ist auf den aktuellsten Popkultur-Hype aufgesprungen und hat einen Drink inspiriert von dem Kino-Hit "Joker" kreiert. Der "Joker"-Frappuccino ist kein offizielles Getränk, das man auf der Karte findet, sondern gehört zum "geheimen Menü" von Starbucks. Das heißt, du musst genau wissen, wie der Drink gemacht wird, um ihn bei deinem Barista zu bestellen.

Der Special-Drink nutzt als Basis den Matcha Creme Frappuccino, das verrückte Grinsen des Bösewichts wird mit Erdbeersirup, der in der Mitte des Getränks platziert wird, simuliert. Getoppt wird das Ganze von grüner Matcha-Sahne und Schokosirup. Und so sieht das Meisterwerk dann aus:

>> Dieses Eis mit Ahornsirup-Geschmack sieht aus wie ein herbstlicher Baum

>> Ärzte fordern Warnhinweis auf Käse – wegen erhöhtem Brustkrebsrisiko

Quelle: Noizz.de