Wilder Westen, das letzte bisschen Selbstachtung und die Reste-Rose!

Eure Freunde diskutieren über die neue "Bachelor"-Staffel? Ihr habt Folge 6 verpasst und könnt nicht mitreden? Unser Autor hat eigentlich immer die zu 100 Prozent objektive "Bachelor"-Zusammenfassung für euch, der ist dieses Mal aber leider verhindert. Deshalb übernimmt heute eine Kollegin und trinkt sich vorher schon mal mit Weißwein in Lästerlaune, Cheers!

Kurz und knapp

Während halb Deutschland zum Valentinstag überteuerte Schnittblumen kauft, wird Daniel seine Rosen gar nicht mehr los: Erst wird er in der letzten Folge von Yeliz geohrfeigt, dann zeigt Maxime ihm mit ihrem Abgang den Mittelfinger und in der "Nacht der Rosen" lehnt Samira Daniels "Wollen Rose kaufen"-Angebot auch noch ab!  Sein Ego müsste inzwischen einem Trümmerfeld gleichen und das obwohl die Folge 6 doch soooo gut angefangen hat!

Daniel wollte die "Laaadys" nämlich mal in einer "normalen Umgebung" kennenlernen: Nix mehr mit Glanz und Gloria! Jetzt wohnen die Kandidatinnen zwischen Pferdestall und Kuhscheiße auf einer Ranch in Texas ... Ob RTL dort gleichzeitig das Live-Casting für's nächste Dschungelcamp dreht?

Während sie beim Anblick der Glamour-Villa in Miami Freuden-Orgasmen bekommen haben, müssen die Mädels jetzt in ihr "ganz persönliches Horrorhaus" einziehen, wie es Samira so schön zusammen gefasst hat. Ab da heißt es alle fünf Minuten: Howdy, Cowgirls - wir möchten brechen!

Das ersten Gruppendate ist laut dem Country-Boy Daniel was richtig Besonderes: "Texas ohne Bullriding ist einfach nicht das wahre Cowboyleben“. Da will wohl jemand schon mal testen, wie gut sich die Kandidatinnen beim Rodeo-Sex machen, hmm Daniel?

Beim Einzeldate am Abend landet Maxime als Erste in den Klauen des Bumse-Bachelors. Am nächsten Tag dürfen auch noch Samira und Dramaqueen Kristina auf den Prinzen.. ähh... natürlich auf's Pferd steigen! Aber irgendwie will es in Folge 6 nicht so richtig für den größten Fuckboy der Nation laufen - auf knutschen haben die Mädels keinen Bock und Ansprüche stellen sie auch noch!

In der nicht mehr existierenden Villa verschwören sich die "Laaadys" währenddessen gegen "Knutsch-Carina" oder wie Janine-Christin vielleicht sagen würde ... "Kakerlaken-Carina"!

Spruch des Abends

Eigentlich hätte Daniel diesen Award für sein Gespräch mit Samira verdient gehabt, bei dem er ihr verklickern wollte, dass eine Frau ihn gefälligst zu bewundern hat. Aber leider macht das Rennen die etwas zu ambitionierte Janine-Christin während der "Nacht der Rosen", als sie sich über Carina aufregt: "Ich bin jetzt nicht fies ihr gegenüber..." Aaaber keine drei Sekunden später sagt sie dann: "In meinen Augen hat sie kein Niveau ... Wie so eine kleine Kakerlake, die ich zertreten möchte!" Du kleines Dummerchen solltest dir die Krabbelviecher lieber in den Mund stopfen, sonst wird das mit dem Dschungelcamp nichts!

Fremdschäm-Moment

Eigentlich war die ganze Folge ein einziger Fremdschäm-Moment, teilweise hätten wir am liebsten ins Kissen gebissen! Daniel hat die Nase wieder ganz vorne: Dieser Typ ist so ein aufgeblasener Gockel, dass unsere Vagina zur Wüste wird! Und wenn es nicht nach seiner Nase geht, dann ist er beleidigt! Das Rennen macht allerding eine Unterhaltung zwischen der Psychobraut Janine-Christin und ihm: "Ich hab mal Gogo-Tanzen gemacht", verrät die kleine Tanzmaus, die vorher eher an einen Elefant im Porzellanladen erinnert hat. Da muss der kleine Daniel aber gaaaanz tief durchatmen! Nicht, dass bei der versauten Vorstellung noch was in seiner Cowboy-Jeans landet!

Outfit des Abends

Daniel beweist mal wieder besten Modegeschmack und stellt den Mädels texastaugliche Outfits bereit: Cowgirlhut und Westernstiefel inklusive. So viel Cowgirl-Power macht uns fast sicher, dass wir bei dem lieben Daniel da so ein kleines, verstecktes Fetisch gefunden haben ... Nix gegen Fury-Sex, by the way! Alleine die Vorstellung von Daniel im Latex-Pferde-Kostüm gewinnt den Award für das beste Outfit! Da kommen diese unfassbar geschmacklosen Kostüme bei der Nacht der Rosen von den Country-Girls leider nicht gegen an - obwohl sie beim Karneval so noch nicht mal in 'nem Restefick-Schuppen jemanden abgeschleppt hätten!

Gespräch des Abends

Maxime und Daniel liefern uns gleich zwei legendäre Gespräche ... Also falls man dieses peinliche Anschweigen beim Einzeldate ein Gespräch nennen kann? Fast wäre es in der Kategorie Fremdschäm-Moment gelandet, aber auch nur weil wir chronischen Dauersingles einen derartigen Date-Flop so gut nachempfinden können. Letztendlich ist das aber alles egal, denn kurz vor der Rosenvergabe bricht Maxime das große Schweigen.

Maxime: "Ich hab mich echt gefreut, dass du mich zum Einzeldate eingeladen hast ..."

Daniel (lässt sie nicht ausreden): "Ja, find ich auch! Wir hatten super Augenkontakt... Ich hatte von Anfang an das Gefühl, dass da was zwischen uns ..."

Maxime: "Ja, aber halt doch mal die Fresse ... Ich hab nämlich leider kein Bock mehr auf dich!"

Nein, hat sie leider nicht gesagt! Aber immerhin hat sie ihm mitgeteilt, dass sie ihn auf eigenen Wunsch vorzeitig verlassen möchte! You go, girl! Vielleicht bist du das einzige Wesen mit etwas Selbstachtung in dieser Staffel - wir wünschen dir aus tiefstem Herzen einen echten Traummann! Unser Kolumnisten-Kilian hätte dich für dein Lächeln dieses mal sicher zur neuen Nadine gekürt!

Nervensäge des Abends

Kommen wir von der Selbstachtung zu der Selbstverachtung: Auch dieses Mal geht der Preis an die unerträgliche Janine-Christin. Wobei ihr Auftritt so erbärmlich ist, dass es einem eigentlich noch nicht mal Spaß macht, Witze über sie zu reißen. Nach der Liebesbrief Aktion in der letzten Woche heult sie in Folge 6 die ganze Zeit rum, dass Daniel sie nicht zum Date einlädt. Hat jemand ihre Adresse? Schon da hätten wir gerne eine "Er steht einfach nicht auf dich"-DVD per Express verschickt!

Aber es kommt noch schlimmer: Psychooo-Alarm! Selbst Daniel hat bemerkt, dass die Gespräche mit ihr irgendwie unangenehm sind. Deshalb entscheidet er sich auch gegen sie. Am Ende kriegt sie die Reste-Rose von Samira mit den Worten: "Vielleicht ist es einfach Schicksal, vielleicht ist es ein Zeichen.." Und was macht sie? Bekommt einen Freuden-Orgasmus.

WIE ZUR HÖLLE KANN MAN SO WENIG RESPEKT VOR SICH SELBST UND SEINEM VERDAMMTEN Zukünftigen haben, der sicher nicht Daniel sein wird? Stell dir vor, er sitzt vor dem Fernseher und stürzt sich nach dieser Szene aus dem Fenster, dann wirst du doch für immer alleine bleiben, mein Kind!

Ausgeschieden

Hmm.. Na ja, so richtig ausgeschieden kann man das ja nicht nennen! Eher so: "Freiwillig geflüchtet"! Wir danken Samira für den legendären Spruch mit dem "genetischen Abfall" und wünschen ihr aus tiefstem Herzen die Dschungelkrone 2019. Du weißt wie der Hase läuft, krall dir deinen Fame! Für Maxime wünschen wir uns einfach nur einen ganz, ganz süßen Typen, den du dir bitte nicht im TV suchen sollst!

Der Rosencheck

Viel mitzuentscheiden hatte Daniel dieses Mal ja nicht, der muss nehmen was er kriegen kann! Wenn es nach ihm geht, steht fest: Blond siegt! Denn die Dramaqueen behält RTL nur, damit wir uns am allabendlichen Heulkrampf von ihr ergötzen können und Janine-Christin wird's leider auch nicht werden. Es sei denn die anderen Mädels (von denen wir die Namen vergessen haben) rennen dem kleinen Daniel jetzt auch noch davon.

Lustigster Tweet

Wir können uns nicht entscheiden! Zum Valentinstag haut die zynisch, verbitterte Twitter-Gemeinde einen nach dem andern raus!

Quelle: Noizz.de