„Shrek“ kommt tatsächlich zurück!

Teilen
17
Twittern
Der grüne Oger wird die Leinwand ein fünftes Mal erobern Foto: ShrekDEU / Facebook

Acht Jahre ist der letzte Film her ...

Zuletzt jagten der grüne Riese, seine Geliebte Fiona und sein nerviger Kumpel Esel im Jahr 2010 in „Für immer Shrek“ über die Bildschirme. Die Planung eines fünften Teils wurde danach eingestellt – bis jetzt!

Die Storyline für den neuen „Shrek“ ist zwar noch nicht zu Papier gebracht – eins steht allerdings schon fest: Die Stimmen der animierten Abenteuer-Bande sollen im Idealfall dieselben bleiben. Das verriet nun Filmproduzent Chris Meledandri gegenüber „Variety“.

Die Stimmen seien einfach großartig, schwärmt der New Yorker, der sich auch für „Ich – Einfach unverbesserlich 3“ verantwortlich zeigt. „Man könnte argumentieren, dass man auch diese komplett neu erfinden könnte, aber die Nostalgie bringt selbst mich dazu, an den alten Charakteren festhalten zu wollen“, erklärt Meledandri weiter.

Für die US-Fans bedeutet das folgende Synchronstimmen:

  • Shrek: Mike Myers
  • Prinzessin Fiona: Cameron Diaz
  • Der Esel: Eddie Murphy
  • Der gestiefelte Kater: Antonio Banderas

... und in Deutschland würde es bei diesen bleiben:

  • Shrek: Sascha Hehn
  • Prinzessin Fiona: Esther Schweins
  • Der Esel: Dennis Schmidt-Foß
  • Der gestiefelte Kater: Benno Fürmann

Die große Challenge sei laut Meledandri eine andere: Das Team suche nach dem gewissen Etwas, das den neuen Streifen von einer simplen Fortsetzung unterscheidet.

Quelle: Noizz.de