24 liebeswillige Damen und Herren suchen im TV den Partner fürs (Rest-)Leben – denn sie sind 60 Jahre und älter!

Der Bachelor kommt als Oldschool-Variante ins Fernsehen.

Allerdings nicht bei RTL, sondern SAT.1.

Ab 22. April (17.55 Uhr) verkuppelt der Sender jeweils zwölf Damen und Herren reiferen Alters.

Name des Bachelor-Abklatsch: "Hotel Herzklopfen – spät verliebt".

Allerdings werden dort keine Rosen verteilt.

Gemeinsam haben die 24 Singles im Alter 60+, ob ledig, geschieden oder verwitwet, eine Woche in einem Schweizer Hotel verbracht und verschiedene Spielchen absolviert.

Ob da auch so viel Alkohol gesoffen wird wie bei der diesjährigen Bachelor-Staffel?

Für uns schreit das wieder nach einer fetten Liebeskolumne! Wann gibt´s den ersten Zickenkrieg, wer geht aufeinander los und wann fällt der erste Kuss.

Könnte mit Rentner doch ganz witzig werden.

Sechs Folgen lang soll die Dating-Reihe sein.

Die Moderatoren sind Sarah Mangione, Lutz van der Horst und Daniel Boschmann.

(Text zusammen mit DPA)

Quelle: Noizz.de