Wer von euch hat gesagt „Nächstes Jahr gucke ich das nicht mehr!“ und sitzt trotzdem wieder vor der Glotze?

Schüttet euch Lillet-Wild-Berry in das Glas und stellt die Einhorn-Cupcakes auf den Tisch, denn es heißt wieder: „Es kann nur eine Germany's next Topmodel werden“ – ihr ausgeschlossen. Während die schönsten „Määädels“ Deutschlands lächeln und stolzieren, sitzt ihr in der Jogginghose vor dem Fernseher. Ihr lästert über die Storchenbeine der Kandidatinnen und schaut drei Stunden Werbevideos von Autos, Make-up und Rasierern. Wie jedes Jahr.

[Mehr dazu: Warum Heidi Klum die Einzige ist, die im Finale rausfliegen sollte]

Doch wir wissen, wie das Finale doch noch spannend werden kann: mit einem Trinkspiel! So hebet euer Glas und trinket, wenn Heidi beim Küsschengeben schmatzt. In diesem Sinne: Bussi, Bussi, mua, mua. Lasset die Hunger-Games beginnen!

Was ihr braucht: Stift, Papier – und natürlich Alk!

Vortrinken:

1. Zählt auf drei: Jeder schreibt die Namen der aktuellen Finalistinnen auf einen Zettel, bis der erste „Stop!“ ruft. Für jeden Namen, der vergessen oder falsch geschrieben wurde, muss ein Schluck getrunken werden [die richtigen Namen findet ihr unten bei „Lösungen“].

2. Jeder schreibt die Finalistinnen mit Platz eins bis vier auf einen Zettel. Wer am Ende richtig tippt, muss von den anderen auf einen Drink eingeladen werden.

3. Schreibt alle Jury-Mitglieder, die je bei GNTM dabei waren, auf einen Zettel. Ihr habt eine Minute Zeit. Wer alle – oder die meisten – richtig hat, darf einen Strafschluck verteilen. Die Vornamen reichen aus, die Reihenfolge ist egal [die richtigen Namen findet ihr unten bei „Lösungen“].

4. Wie heißt der Intro-Song der aktuellen Staffel? Schreibt es auf einen Zettel. Wer es nicht weiß, der trinkt einen Schluck. Der Titel reicht aus.

Es geht los!

5. Wir spielen GNTM-Bullshit-Bingo. Wird eines der aufgelisteten Sachen gemacht oder eines der Wörter gesagt: trinken, trinken, trinken!

Das „Germany's next Topmodel“-Bullshit-Bingo Foto: Laura Wolfert / Noizz.de

Letzte Runde:

6. Ende – und zurück zu Punkt zwei: „Jeder schreibt die Finalistinnen mit Platz eins bis vier auf einen Zettel. Wer am Ende richtig tippt, muss von den anderen auf einen Drink eingeladen werden.“ Na, wer hat gewonnen?

7. Entscheidet: Wer nach dem Finale am nüchternsten ist, muss sich bei der nächsten Topmodel-Staffel bewerben!

Lösungen

Zu 1: Lena, Barbara, Jennifer (oder Jenny), Sara, Alisar, Jana, Luisa, Lovelyn, Stefanie, Vanessa, Kim, Celine.

Zu 3: Heidi Klum, Peyman Amin, Bruce Darnell, Armin Morbach, Boris Entrup, Rolf Schneider, Kristian Schuller, Qualid „Q“ Ladraa, Thomas Hayo, Thomas Rath, Enrique Badulescu, Wollfgang Joop, Michael Michalsky.

Zu 4: „The One (I Want To Know)“ von Kids in Trouble und Irfane.

Quelle: Noizz.de