Sie stritten und zickten, zangten und meckerten. Doch sie gehören zum liebenswertesten TV-Paar ever!

Neun Jahre waren Doug und Carrie Heffernan DAS Traumpaar im TV. Die 207 Folgen „King of Queens” in neun Staffeln verfolgten Menschen auf der ganzen Welt.

Die Nachricht, dass die Schauspieler Kevin James und Leah Remini wieder gemeinsam vor der Kamera stehen, ließ Millionen Fans hoffen! Gibt es bald neue Folgen „King of Queens”?

Leider nein. Sie drehen gemeinsam die neue Serie „Kevin can wait”. Immerhin ein kleiner Trost.

Trotzdem habe ich sieben Gründe, warum ich „King of Queens” wieder zurück möchte!

1. Carries böser Blick, wenn Doug mal wieder Scheiße gebaut hat!

2. Dougs unglaublich tollpatschiges, faules und naives Verhalten – im Haushalt aber auch im sozialen Leben!

3. Die knuffigen Streits zwischen Carrie, Doug und Carries Vater Arthur (gespielt von Ben Stillers Vater Jerry Stiller)!

4. Dougs Unfälle beim Essen!

5. Arthurs Ausraster!

6. Dougs elegantes Auftreten!

7. Die beiden sind einfach so ein liebevolles, humorvolles Paar und lieben sich so, wie sie sind: Doug übergewichtig und unsportlich, Carrie gemein und unfreundlich.

Quelle: Noizz.de