Die Instagram-Community schlägt zurück!

Nach der peinlichen Influencer-Kampagne der Waschmittelmarke Coral zeigen Instagramer, wie lächerlich die Werbebilder sind.

In der Werbebranche zählt es aktuell zum heißesten Scheiß Influencer wie Sebastian Pannek („Der Bachelor“) für Kampagnen bei Instagram zu gewinnen. Auch Coral versucht unter dem Hashtag #coralcares, sein Waschmittel als cooles Lifestyle-Produkt zu vermarkten, wie NOIZZ am Mittwoch berichtete.

Die überinszenierte Kampagne ging aber gründlich nach hinten los. Die Bilder der Influencer wirken teilweise so gestellt, dass die ersten Parodien nicht lange auf sich warten ließen.

Coral verfolgt die Instagrammer anscheinend nicht nur ins Bett, unterwegs auf dem Fahrrad und in Berlins Hinterhöfe, sondern auch ins Büro.

Auch Top-Influencerin Kim Kardashian kann nicht ohne das Waschmittel ihres Vertrauens.

Das Produkt ist anscheinend so gut, dass es schwarze Kleidung wieder weiß wäscht.

Und natürlich wäre es Verschwendung, bei der Gelegenheit den Witz mit der „weißen Weste" nicht zu bringen.

Dogfluencer zählen auch. Denn wer sein Haustier glücklich machen will, gibt ihm Coral.

Du hast keine Flasche Coral im Haus? Nachdenkliche Sprüche mit LSD-Hintergrund funktionieren auch super bei Instagram.

Coral kümmert sich um dich, denn #coralcares. Auch wenn es dir mal schlecht geht und du mit deinem Brot allein im Supermarkt stehst.

Quelle: Noizz.de