Das hat eine Umfrage gezeigt.

Channing Tatum ist ein sympathisch aussehender Typ mit braunem Haarschopf. Jedenfalls war er das – bis er sich entschied, seine Haare blond zu färben.

In einer Instagram-Story offenbart er die neue Frisur. Dazu fragt er, ob es eine schlechte Idee war oder nicht. 59 Prozent stimmten laut Unilad dagegen – die Mehrheit kommt auf die neue Frisur also nicht klar.

Das postete Channing Tatum in seiner Instagram-Story

Dabei – sooo schlecht sieht sie nicht aus. Eminem-Vibes aus 8 Mile sind definitiv dabei, und so lange die Frisur nicht aussieht wie Justin Timberlake in seinen *NSYNC-Zeiten, ist eigentlich alles gut.

Übrigens war er schon mal blond – im Jahr 2015.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

>> Leroy Sané wird für Balenciaga-Felljacke gebasht – lasst den Jungen doch in Ruhe!

>> Kritik an Kim Kardashian – Tochter North trägt Mini-Kleider und Make-up

  • Quelle:
  • Noizz.de