Der Klub der Verlierer ist erwachsen geworden.

Pennywise aka „Es“ sucht das amerikanische Städtchen Derry bekanntlich alle 27 Jahre heim. Deshalb beschließen Bill, Beverly, Ben und Co am Ende der Stephen King Verfilmung aus dem vergangenen Jahr, wieder zusammenzukommen, sollte ihr Heimatort erneut terrorisiert werden. Genau das wird die Handlung der Fortsetzung sein, die am 6. September 2019 in die Kinos kommen soll.

Weil die Hauptfiguren dann deutlich älter als im ersten Teil sind, können sie natürlich nicht mehr von den gleichen Schauspielern dargestellt werden. Mittlerweile ist fast der komplette Klub der Verlierer neubesetzt. Die Dreharbeiten können im Sommer also pünktlich starten. NOIZZ zeigt euch, wer welche Rolle bekommt.

Bill Denbrough

James McAvoy (X-Men) übernimmt von Jaeden Lieberher

Beverly Marsh

Jessica Chastain (Zero Dark Thirty) übernimmt von Sophia Lillis

Richie Tozier

Bill Hader (Saturday Night Live) übernimmt von Finn Wolfhard

Ben Hanscom

Jay Ryan (Beauty and the Beast) übernimmt von Jeremy Ray Taylor

Stanley Uris

Andy Bean (Transformers: The Last Knight) übernimmt von Wyatt Oleff

Eddie Kaspbrak

James Ransone (The Wire) übernimmt von Jack Dylan Grazer

Mike Hanlon

Für Chosen Jacobs ist noch kein Nachfolger bekannt. Er selber wünscht sich Chadwick Boseman (Black Panther) oder David Oyelowo (Selma)

Pennywise

Für „Es“ muss kein neuer Schauspieler gesucht werden. Bill Skarsgård spielte die Rolle eindrucksvoll genug.

Quelle: Noizz.de