Ein einfaches, aber deutliches „Nein.“

Der „Avengers“-Schauspiel-Star Idris Elba („Nelson Mandela“, „The Wire“, „Luther“) hatte vor einigen Wochen die Gerüchte befeuert, er könnte der erste schwarze James Bond werden.

Wir haben erklärt, warum das eine absolute Traumbesetzung wäre …

Doch jetzt hat Idris Elba auf dem roten Teppich seines Regie-Debüts „Yardie“ klar gestellt, dass er nicht vor hat, Daniel Craig als Bond zu ersetzen und auch nicht sein Nachfolger zu werden.

Warum? Das weiß nur Elba selba.

Quelle: Noizz.de