Das Ganze passiert auf der Basis von Wissenschaft!

Zwar ist es schon seit einer Studie aus dem Jahr 2013 bekannt, doch nun taucht diese absurde, überflüssige Information wieder auf: Ja, deine Hoden haben Geschmacksnerven. Es gibt auch Geschmacksnerven in deinem Anus. Dabei ist noch unklar, warum es diese Funktion gibt. Unklar ist auch, warum Leute auf TikTok nun der Meinung sind, Wissenschaftler zu spielen – und ihre Hoden in Soja-Sauce tunken.

Laut Bedrich Mosinger, einem an der Studie beteiligtem Wissenschaftler, können die Nerven wohl die Geschmacksrichtungen Süß oder Umami schmecken. Komplette Geschmackspaletten erkennen sie allerdings nicht.

Auf TikTok nimmt die Hoden-News jetzt wieder Schwung auf

Dort fragte Userin Regan, ob Männer aufgrund ihrer Geschmacksnerven also ihre Hoden in bestimmte Gerichte halten könnten und sie dann schmecken würden. Um es herauszufinden, startet sie den Aufruf, Männer sollen ihre Hoden in Dinge tauchen und dann berichten, ob sie es schmecken können.

Lange dauerte es nicht, bis der erste TikToker darauf ansprang. Im Auto sitzend rieb sich User Alxjames Soja-Sauce vom Take-Away-Restaurant auf die Eier, um zu sehen, ob es stimmt. Und tatsächlich – angeblich schmeckt er es. Schnell folgten andere seinem Beispiel und hielten auch ihre Hoden in Soja-Sauce.

Mal im Ernst: Funktioniert es wirklich?

Nein. Die 2013-Studie bewies nie, dass Männer mit ihren Hoden tatsächlich schmecken könnten. Sie zeigte nur, dass am Hoden Geschmacksnerven sind. Auch keine der folgenden Studien konnte beweisen, dass Männer mit ihren Hoden tatsächlich schmecken könnten. Es könnte sowieso nicht klappen – denn die Wissenschaftler fanden die Geschmacksnerven innerhalb der Hoden – nicht außerhalb.

80 Prozent von dem, was wir schmecken, kommt über den Geruch. Was die TikToker also vermutlich eigentlich meinen zu schmecken, kommt nicht von ihren Hoden – sondern von ihrer Nase.

>> Diese 7 Hoden-Fakten werden dein Leben verändern

>> Männer hängen jetzt ihre haarigen Eier in schöne Landschaften

lmh

Quelle: Noizz.de