Der Rapper wird jetzt angeklagt und sitzt immer noch in Untersuchungshaft.

Nach einer Schlägerei wurde A$AP Rocky vor über drei Wochen in Schweden festgenommen und in Untersuchungshaft genommen. Nun wird der Rapper von der schwedischen Staatsanwaltschaft wegen Körperverletzung angeklagt. A$AP Rocky muss sich vor Gericht verantworten.

Zuvor versuchten Donald Trump, Kim Kardashian und Justin Bieber den Amerikaner aus der Haft zu entlassen. Erfolglos.

>> Kim Kardashian setzt sich bei Donald Trump für A$AP Rocky ein

A$APs Manager sagte, er werde unter "unmenschlichen" Bedingungen in Haft gehalten. Die Untersuchungshaft würde unverhältnismäßig lang dauern.

>> Nach Verhaftung in Schweden: A$AP Rocky soll in Knast mit "unmenschlichen Zuständen" sitzen

god

  • Quelle:
  • NOIZZ-Redaktion