Ein neues Horror-Geschöpft in XXXL treibt sein Unwesen. In der chinesischen Produktion "Abyssal Spider" sorgt schon bald eine überdimensionale Wasserspinne für Angst und Schrecken. Nun gibt's den Trailer zum Streifen – und wir können schon jetzt sagen: Dieser Film ist nichts für Spinnen-Schisser.

Große Monster, die mit einem Fingerschnipsen ganze Straßenstriche auslöschen, ungelenk und aggressiv zwischen Wolkenkratzern für Zerstörung sorgen – riesige Kreaturen wie Godzilla streiften immer mal wieder durch die Filmgeschichte. Nun macht dem japanischen Filmmonster, das über die Jahre in 32 japanischen und drei US-amerikanischen Produktionen auftauchte, ein weiteres Mega-Geschöpf Konkurrenz: eine unfassbar große Spinne, die im Wasser lebt! Jawohl, richtig gelesen – und ja, wir sind da ganz bei dir: Hilfe!

Die Filmplakate zu "Abyssal Spider" versprechen schon mal nicht weniger als den absoluten Horror. Als wäre es nicht schon schlimm genug, dass eine XXXXL-Spinne ihr Unwesen treibt – und dabei ganz offensichtlich nicht nach einer gemütlichen Ecke für ihr Netz sucht – spielt der Thriller auch noch auf hoher See. Wir kommen nicht um hin uns an die schrecklich spannenden Hochsee-Szenen mit tödlich peitschenden Wellen aus dem Hollywood-Streifen "Der Strum" zu erinnern, die einem ohne Auftritt einer Godzilla-artigen Spinne schon den letzten Nerv raubten. Hier also nun alles in einem, das Full-Package sozusagen, eine 10 von 10 auf der "Ich will mich eigentlich nur unter meiner Decke verkriechen"-Skala.

Hat da gerade jemand zum ersten Mal die XXXL-Spinne aus dem Wasser entdeckt? (Szene aus dem Trailer zu "Abyssal Spider")

Mörderwellen, Riesenspinne – Mini-Storyline?

Die Filmbeschreibung liest sich wie folgt und gibt so wenig Aufschluss über die Storyline wie der Trailer selbst: "Das Rettungsmitglied Ajie (gespielt von Wang Yangming) und seine Gefährten retteten einen Rifftanker im Sturm, treffen jedoch auf einen Kapitän, der hartnäckig ist und nicht aufgeben will. Zur gleichen Zeit treibt ein dunkler Schatten sein Unwesen in der Tiefsee."

>> Bei 95 Prozent der Menschen leben ganz viele kleine Spinnen auf der Haut

Im Trailer wird dem Zuschauer nicht ein einziger Blick auf die Riesenspinne gewährt. Klar ist aber: Die Besatzungsmitglieder um Aje sind lange ahnungslos und werden dann am Peak der Spannung mit dem horrorhaften Wesen konfrontiert. So richtig wissen wir jetzt also nicht, was da in "Abyssal Spider" passiert, aber sind wir doch mal ehrlich: Eigentlich wollen wir uns doch sowieso nur von dieser Mega-Spinne erschrecken lassen.

"Abyssal Spider" soll am 11. September veröffentlicht werden. Wo der Film zu sehen oder zu streamen ist, ist aktuell noch nicht klar.

Hier kannst du dir den Trailer zu "Abyssal Spider" anschauen:

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
  • Quelle:
  • Noizz.de