Aaron Carter und seine Freundin Melanie Martin werden Eltern! Der Teeniestar wird zum ersten Mal Vater und scheint sich sichtlich über das Babyglück zu freuen.

Huch, diese Baby-News kommen überraschend. Teeniestar Aaron Carter wird Vater! Dabei haben wir uns bei unserem ersten Schwarm doch gerade erst wieder Hoffnungen gemacht, also er vor ein paar Wochen postete, dass er wieder Single sei! Gut über das Tattoo mit dem Namen seiner (Ex)Freundin Melanie im Gesicht, wären wir ein bisschen schwerer hinweg gekommen, aber mit ein bisschen Arbeit wäre aus uns sicher ein Traum-Couple geworden.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Nun scheinen die beiden aber im absoluten Elternglück wieder zusammen gefunden zu haben. In einem Livestream hielt Carter den positiven Schwangerschaftstest mit den Worten "Wir sind schwanger!" in die Kamera. Dem "People"-Magazin erzählte er außerdem, dass es ein Wunschkind sei und er sich schon sehr auf die Vaterschaft freue. "Ich konzentriere mich auf die Zukunft und das Vatersein. Ich will ein guter Papa sein", erklärte Aaron.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Drogen, Absturz und Klinik waren lange Aaron Carters Alltag

Es scheinen gute Zeiten für Aaron Carter zu sein. Wie viele Teeniestars hatte auch Carter von Zeit zu Zeit mit dem Leben zu kämpfen. Im Interview erzählt der Sänger auch, dass seine Karriere gerade wieder gut läuft und er sogar sein eigenes Klamottenlabel an den Start gebracht hat. Die letzten Schlagzeilen machte Aaron aber unter andrem über seine lange Liste an schweren psychischen Krankheiten und der starken Medikation, die er bei der Show "The Doctors" offen legte: "Die offizielle Diagnose lautet, dass ich an multipler Persönlichkeitsstörung, Schizophrenie, akuter Angst leide; ich bin manisch-depressiv", sagte Carter in der Episode. "Ich bekomme Xanax, Seroquel, Gabapentin, Hydroxyzin, Trazodon, Omeprazol verschrieben." In der Show wurde Carters Urin außerdem auf mehrere Drogen getestet, unteranderem positiv auf Opiate. Aaron war verwundert und beteuerte, dass er clean sei, seit er zuletzt 2017 in einer Entzugsklinik war.

Wie blumig die Familienzukunft also aussieht, ist nicht ganz abzusehen, doch Carter beteuert: "Die Familie ist das Wichtigste für mich." In einem älteren Interview mit "People" erzählte Carter, dass er sich ein Mädchen wünscht und sich freut eines Tages viele Kinder zu haben. Welches Geschlecht Melanies und Aarons Kind haben wird, ist noch nicht bekannt und auch wie weit Melanie in der Schwangerschaft ist, behielten die beiden für sich.

>> Katja Krasavice ist jetzt Autorin – so erfolgreich ist ihre "Bitch Bibel" bereits nach einem Tag

>> Homophobie und Anti-Rassismus-Song: Warum Merts YouTube-Trends-Erfolg fragwürdig ist

Quelle: Noizz.de