5 Neuigkeiten zur Netflix-Serie „Tote Mädchen lügen nicht“

Jana Kolbe

Mitarbeiterin der Woche
Teilen
1.2K
Twittern
Ob wir in der zweiten Staffel von "Tote Mädchen lügen nicht" wieder Flashbacks mit Hannah und Clay erleben dürfen? Foto: Beth Dubber / Netflix

Nur eine Frage können wir immer noch nicht beantworten.

„Tote Mädchen lügen nicht“ war im letzten Jahr wohl die am meisten gefeierte und gleichzeitig auch kritisierte Serie, die Netflix auf den Markt gebracht hat. Knapp zwei Monate nach der Veröffentlichung der ersten Staffel teilte der Streaming-Dienst mit: Es wird eine weitere Staffel geben! [NOIZZ berichtete] Nun brodelt die Gerüchteküche, wann und wie es wohl weitergehen wird. NOIZZ hat euch fünf Neuigkeiten zu „Tote Mädchen lügen nicht“ zusammengestellt, die ihr garantiert noch nicht mitbekommen habt.

1.)   Die zweite Staffel ist längst abgedreht!

Schon Ende Dezember 2017 fiel die letzte Klappe für die zweite Staffel! Fast ein Jahr nach dem Start der ersten Staffel, in der sich alles um Hannah Baker und die Gründe für ihren Selbstmord drehte, dürfte Staffel 2 jetzt in der Postproduktion sein. Die Fans fiebern: Wie wird sich die Geschichte wohl entwickeln? Im Prinzip haben sie in der ersten Staffel so gut wie alles erfahren, trotzdem hat Netflix einige Cliff-Hanger eingebaut, die für Spekulationen sorgen: Eine Waffe ist zu sehen, Clay grüßt ein anderes Mädchen auf dem Flur und Bryce Walker hat die Kassetten noch nicht mal gehört. Genug Spannung für eine zweite Staffel ist auf jeden Fall da!

2.)   Vergewaltiger Bryce Walker wird im Mittelpunkt von Staffel 2 stehen

Kate Walsh (spielt Hannahs Mutter) hat in einem Interview verraten: „Ich glaube, es wird richtig gut. Es wird sich viel um Bryce Walker drehen.” Und weiter: „Die Kultur und das Storytelling von sexuellem Missbrauch. Ich denke, es wird unglaublich.“ Zur Erinnerung: Bryce Walker war der Typ, der nicht nur Hannahs Freundin Jessica auf einer Party vergewaltigte, sondern später auch sie. Auch Katherine Langford (Hannah) bestätigte in einem Interview mit „Entertainment Weekly“, dass die Geschichte in der zweiten Staffel aus einer anderen Perspektive erzählt wird und wir eine ganz andere Hannah kennenlernen werden.

3.)  Neue Charaktere sollen andere Perspektiven und Spannung bringen

Die neuen Episoden sollen wohl mit einem Zeitsprung beginnen: Ein paar Monate nach Hannahs Tod muss sich die Welt an der Highschool weiterdrehen, ob die Menschen wollen oder nicht. Clay hat immer noch mit Hannahs Tod zu kämpfen, wir werden aber dank neuer Charaktere auch neue Eindrücke von der Situation und von Hannah bekommen – in der ersten Staffel wurde Hannahs Charakter häufig für Überreaktionen und die unreflektierten Schlüsse kritisiert. Vielleicht können uns die neuen Charaktere Anne Winters, Bryce Cass, Chelsea Alden, Allison Miller, Samantha Logan, Kelli O’Hara und Ben Lawson einen anderen Einblick geben.

4.)   Insider verraten: Angeblich soll schon Staffel 3 gedreht werden

Angeblich soll Netflix schon eine dritte Staffel bestellt haben, obwohl sie noch nicht mal wissen, ob Staffel 2 bei den Fans überhaupt ankommt. Schließlich ist die zweite Staffel nicht mehr an die Buchvorlage von Jay Asher angelehnt, sondern stammt aus den Köpfen der Netflix-Produzenten. Trotzdem sollen mehrere Insider bereits bestätigt haben, dass die Geschichte 2019 mit weiteren Folgen an den Start gehen soll. Das berichtet zumindest die Seite „RenewCancelTV“.

5.)   Schon bald könntet ihr euch „Tote Mädchen lügen nicht“ ins DVD-Regal stellen

Obwohl wir wohl fast alle einen Netflix-Account haben – manche Serien und Filme will man eben doch als DVD im Regal stehen haben. Paramount erfüllt den US-Fans diesen Wunsch: Am 3. April erscheint „13 Reasons Why“ in den USA auf DVD. Einen deutschen Release hat Paramount noch nicht angekündigt, wir hoffen, dass es nicht so lange dauern wird!

Fehlt eigentlich nur noch eine letzte Info. . .

Was wir dagegen immer noch nicht wissen: Wann wir Staffel 2 endlich auf Netflix durchsuchten können! Die erste Staffel erschien im März 2017, viele Fans hofften darauf, dass die zweite Staffel im Frühjahr dieses Jahres über unsere Bildschirme flimmert. Einen Veröffentlichungstermin gibt es allerdings immer noch nicht. Gerüchteweise kann es schon im Frühjahr losgehen oder wir müssen bis zum Sommer 2018 warten. Sobald wir etwas wissen, sagen wir euch natürlich sofort Bescheid!

Quelle: Noizz.de

Kommentare anzeigen