Boomer, okay.

Baby-Yoda-Memes haben Instagram und Twitter in den letzten Tagen vollkommen überflutet. Und obwohl ich von der "Star Wars"-Serie "The Mandalorian" , aus der der süße 50(!)-jährige Yoda stammt, noch nicht einmal den Trailer gesehen habe, lasse ich mich seitdem jeden Tag in die warme Kuscheldecke aus Memes einwickeln, die das Internet für mich bereithält.

Der Baby-Yoda-Content ist nämlich derartig wholesome, dass er einem an einem schlechten Tag durchaus den Lebenswillen zurückgeben kann. Hier sind 21 Beweise dafür:

1: Mein Herz ist gebrochen.

2: Hm?

3: Man kennt's.

4: Der kommt aber schon wieder, oder?

5: CC: Mein USB-Stick.

6: Kann schon mal passieren.

7: Boomer, okay.

8: Mama macht wohl bei Rangeln Worldwide von Joko und Klaas mit.

9: Ich habe nicht Stop gesagt.

10: !?!?!?

11: Guck doch mal!!!

12: Wer baut mir 'ne neue Krippenfigur?

13: Gut, dass Opa nicht weiß, dass meine Eltern mir verboten haben noch mehr Lego zu kaufen.

14: Alman-Yoda.

15: Danke, Papa.

16: Wenigstens hab ich Freunde, Mama!

17: Haha, sieht schön aus, wie das lodert.

18: Ja, der Kabeljau klingt wirklich gut.

19: Uff.

20: Game recognize game.

21: Jetzt ergibt alles Sinn.

>> Disney releast endlich Baby-Yoda-Merch – und er enttäuscht

>> Bei Ebay im Angebot: Das Drehbuch für neuen "Star Wars"-Film

Quelle: Noizz.de