Für alle, die Fortnite und FIFA satt haben.

Gefangen sein in einem (Video-)spiel und nur überleben, wenn du gewinnst? Nicht so geil. Aber eine der unterhaltsamsten Kino-Geschichten seit über 20 Jahren: Im Original "Jumanji"-Film von 1995 steckte Robin Williams (†) noch in einem Brettspiel fest. In der Fortsetzung "Jumanji: Willkommen im Dschungel", die 2017 in den Kinos lief, müssen sich Dwayne "The Rock" Johnson, Jack Black, Nick Jonas und Karen Gillan aus einem Videospiel retten.

>> Dwayne "The Rock" Johnson und Kumpel Kevin Hart streiten sich, wer der Boss ist

Bald kannst du selbst einen der "Jumanji"-Helden spielen!

Am 15. November 2019 bringt Bandai Namco Europe zusammen mit Outright Games und Entwickler Funsolve nämlich das "Jumanji: Das Videospiel" raus. Darin schlüpfst du in die Rollen der Hauptcharaktere Dr. Smolder Bravestone, Ruby Roundhouse, Franklin "Mouse" Finbar und Professor Shelly Oberon und schlägst dich in der Dschungelwelt durch – mit bis zu drei Freunden online oder im Split-Screen-Modus.

Im Dezember kommt mit "Jumanji 3" außerdem der nächste Teil in die Kinos.

>> Fortnite in real: Millionär will das Game auf einer einsamen Insel spielen lassen

Quelle: Noizz.de