Wann die Amazon-Prime-Serie zum Tolkien Epos starten wird, wissen wir aber immer noch nicht.

Ja, wir wissen: Es tut noch immer weh. Also, allen "Game of Thrones"-Fans. Nach acht Staffeln ist jetzt eben ein für alle Mal Schluss. Ersatz muss her. Gott sei Dank hat Amazon Prime bereits angekündigt, ein Prequel zu J.R.R. Tolkiens "Herr der Ringe"-Epos zu drehen – das sogar noch vor der Geschichte aus "Der Hobbit" ansetzen soll. Fünf Staffeln sind bereits geordert, die Inszenierung soll ähnlich spektakulär werden, wie bei GoT.

Mehr wissen wir aber auch nicht. Die Serie, die zurzeit entwickelt wird, ist Amazons streng gehütetes Geheimnis, krasser als der Ring in Mittelerde selbst. Damit wir die Wartezeit überstehen, gibt es zumindest schon mal ein neues, von Amazon Games selbst entwickeltes, "Herr der Ringe"-Multiplayer-Game, das wir baldigst online zocken können.

Das Spiel soll im Onlinemodus, am PC und für die Konsole erhältlich sein. Entwickelt wurde es vom Amazon Gaming Studios in Zusammenarbeit mit Leyou / Athlon Games und Middle-earth Enterprises, die das Merchandise zu Tolkiens Werk vertreibt, zusammen. Allerdings betont Amazon, dass das Game in keinem Zusammenhang mit der geplanten Serie steht.

Mehr dazu:

>> "Herr der Ringe"-Serie auf Amazon-Prime: Erste Hinweise veröffentlicht!

>> "Game of Thrones"-Fans sind die besseren LiebhaberInnen behaupten Forscher

Quelle: Noizz.de