Von diesen Pilzen wirst du high!

Robin Kittelmann

Politik, Gesellschaft, Motor
Teilen
Twittern
Auch der Fliegenpilz hat berauschende Wirkung Foto: villanellu / Instagram

In Deutschland hat die Pilzsaison begonnen.

Der Herbst naht. Und mit ihm mal wieder die Heerscharen von Wanderern, die im Wald nach Steinpilzen, Champingnons und Pfifferlingen suchen. Wer Pilze sammeln will sollte sich gut auskennen. Es kann schnell zu einem Fehlgriff kommen, es besteht Verwechslungsgefahr.

Apropos giftige Pilze: Es können aber auch Pilze gesammelt werden, die nicht unbedingt in der Suppe landen sollten. Auch in Deutschland kommen Zauberpilze vor. Damit sind Pilze gemeint, die als psychedelisches Halluzinogen wirken.

Weltweit sind über hundert verschiedene Pilzearten mit dieser Eigenschaft bekannt. Aber auch in Deutschland kann man über sie stolpern.

Der Fliegenpilz

Dieser Pilz wird hierzulande wie kein zweiter mit Gift in Verbindung gebracht. Trotzdem ist er als Wunderpilz nutzbar, es gibt keine dokumentierten Todesfälle durch den Verzehr. Dazu gibt's meist einen Fliegenpilz-Tee. Außerdem kannst du die getrocknete Fliegenpilzhuthaut rauchen.

Aber Vorsicht: Die Wirkung kann sehr unangenehm sein und reicht von Übelkeit über Schwindel und starke Hitzewallungen sowie Schweißausbrüche bis zu Paranoia.

Der Spitzkegelige Kahlkopf

Dieser Pilz ist in ganz Europa zu finden. Am häufigsten kommt er zwischen August und Oktober vor, besonders häufig auf Tierweiden. Das Sammeln ist aber nur für Experten zu empfehlen, da er sehr leicht mit ziemlich giftigen Pilzen verwechselt werden kann.

Im Internet kann man die Pilze und die Zuchtkästen kaufen. Meist werden sie getrocknet von illegalen Händlern angeboten. Du kannst sie auch im Backofen bei 50 Grad trocknen. Ist die Temperatur höher, verlieren sie ihren Wirkstoff.

Die Reise in die Welt der magischen Pilze und zauberhaften Schwämme ist in Deutschland verboten. Sowohl der Konsum, Besitz und Verkauf sind untersagt und können mit bis zu 5 Jahren Haft bestraft werden.

Quelle: Noizz.de

Themen

Drogen
Kommentare anzeigen