Coachella made it happen.

Justin Bieber hat seine Bühnenpause beendet! Der Sänger stand seit über zwei Jahren nicht mehr auf der Bühne, hat sich eine Auszeit gegönnt und auf seine Ehe mit Model Hailey Baldwin konzentriert.

Auf dem Coachella Festival in der Wüste von Palm Springs hat sich Biebs nun endlich wieder auf eine Bühne gewagt. Kollegin Ariana Grande hatte ihn am zweiten Wochenende des legendären Musik- und Kunstfestivals auf die Stage geholt. Bei seinem kurzen Auftritt performte der 25-Jährige seinen Hit "Sorry" von seinem letzten Album "Purpose".

"Ich stand seit 2 Jahren nicht auf der Bühne. Ich musste meinen Groove, meinen Swag, zurückbekommen, wisst ihr was ich meine?", so der Musiker während seiner Überraschungsperformance. "Und übrigens: Album coming soon", teaste Justin außerdem. Seine gesundheitlich bedingte Pause von der Musik, die er erst vor wenigen Wochen angekündigt hatte, scheint also schon wieder Geschichte zu sein.

>> Justin Bieber macht eine Pause von der Musik

>> Wie ich Madison Beer interviewte – und mehr aus ihrem Insta lernte, als aus unserem Gespräch

Quelle: Noizz.de