540 Laien-Darsteller haben die Chance auf einen Auftritt in der Erfolgsserie.

Henker, Gangster und Priester gesucht: Die historische Krimi-Serie „Babylon Berlin“ geht weiter. Gedreht wird zwischen Mitte Februar und Mitte März 2019 in Nordrhein-Westfalen, die Sets sind in Köln, Bonn, Düren, Solingen und Krefeld geplant. Die Burg Drachenfels wird zum Beispiel eine Kulisse der neuen Staffel sein.

Für diese Film-Aufnahmen werden bald massig Komparsen benötigt. Wie die Casting-Agentur Eick („Tatort“) am 14. Januar 2019 mitteilte, sollen für die dritte Staffel des Dramas über die 20-er Jahre und die Weimarer Republik dann 500 Komparsen und 40 Kleindarsteller neben den Hauptdarstellern vor der Kamera stehen.

Die Rollenprofile sind unterschiedlich. „Wir suchen nach Menschen aus NRW, die Gangster, Polizisten, Passanten, Henker, Kneipengäste, Gefängniswärterinnen, hochrangige Militär-Offiziere und Politiker spielen“, erklärte Agenturchef Gregor Weber.

Darüber hinaus brauche man aber auch einen kleinwüchsigen Mann, Kellner, Priester und Tischler. Gesucht werden auch 50 Frauen, die Gefängnis-Insassinnen spielen. „Es können sowohl normalere als auch vom Leben gezeichnete Gesichter und Körper sein“, erklärte Weber. Als Beispiele nannte er „Glatzen, Einarmige oder -beinige“.

Tabus gibt's aber auch: Strähnchen, „offensichtlich gefärbte Haare“, Solariumsbräune und sichtbare Piercings oder Tattoos sind leider Ausschlusskriterien. Denn: „Die Bewerber erwartet eine kleine Zeitreise zum Ende der 20er Jahre“, so Weber.

>> Diese „Babylon Berlin“-Doku zeigt die True-Crime-Fälle der 20er-Jahre

Männer und Frauen zwischen 18 und 60 Jahren können sich bewerben. Weber: „Wir suchen auch nach Paaren oder einzelnen Menschen die bereit sind, sich leidenschaftlich zu küssen.“ Uh lala.

Die ersten beiden Staffeln von „Babylon Berlin“ schauten sich Millionen Menschen an. Die dritte Staffel wird erneut bei Sky und später auf ARD zu sehen sein, und danach sicher für eine bestimmte Zeit auch in der Mediathek online frei verfügbar. Das Buch von Volker Kutscher dient wieder als Vorlage.

Das offene Casting findet am kommenden Samstag, 19. Januar 2019, 12 Uhr bis 16 Uhr am Brückenforum Bonn, Friedrich-Breuer-Str. 17, 53225 Bonn-Beuel statt.

Drehorte sind außerdem in Berlin und Potsdam.

>> An diesen Orten spielt „Babylon Berlin“

[Text in Zusammenarbeit mit dpa]

Quelle: Noizz.de